• kostenlos mitmachen

Alle Kräfte aufgebraucht....



 Hab den Glauben an Gott fast verloren…

 warum tut er mir das an?

 Eine Probe?

 Ich weiß es nicht.

 Kann eine Probe so hart sein?

 Das Leben ist hart, man muss lernen…

 Das Leben ist hart, man muss akzeptieren…

 Doch ich kann´s nicht,

 schaff´s nicht,

 weiß nicht woher ich neue Kraft schöpfen soll.

 Mein Körper ist aus verbraucht,

 mein Herz gebrochen

 und meine Seele verblutet langsam an den Schmerzen.

 Die letzen Tränen waren zu viel,

 der letzte Schrei den keiner hören wollte zu anstrengend

 und der Kampf um aus dem dunklen Loch zu kletternd zu Kräfte raubend.

 Finde keinen verdammten Ausweg,

 warum lasst ihr mich alle im Stich?

 Sterben eine Erlösung.

 Wäre da nicht der Zweifel dass es nach dem Tod nichts gibt,

 wäre ich schon lange tot.

 Denn dann ist eben nichts, dann bin ich wirklich tot.

Lieber das als dieses verdammte, sinnlose Leben zu leben.

 Wenn sich nichts ändert überwinde ich auch die Angst am Zweifel.

 Glückliche Momente die mir Kraft geben viel zu selten.

 Trauer, Verzweiflung, Depressiv viel zu oft.

 Zu oft wurde mir mein Herz gebrochen,

 viel zu oft die Wunde immer wieder aufgemacht.

 Vielleicht ist es wirklich das Beste zu sterben.
Ich warte ab…

 Jedoch nicht mehr lang,

 meine Seele kann nicht mehr lang,

 brauche einen Auslöser,

 der kommt aber sicherlich bald….
<< vorheriger Eintrag

Kommentare

babybell [Tb: Back in the Moment.*] - 03.01.2007 16:53
Ich hoffe, es geht dir noch gut...

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben