Schwer dich zu verlieren, wo du dich selbst nie gefunden hast.
  • kostenlos mitmachen

mistaken.


Ich verbringen meine Abende mittlerweile nur noch im Fitnessstudio um mir die Gedanke aus demkKopf zu schlagen. Wenn ich anfange, dann gibt es nur noch das Laufband und mich und dass ist alles was zählt. Mein Cousin lobt mich für meinen Ehrgeiz und meine Disziplin, doch ich bin nur so drauf, weil ich meine Gedanken alleine nicht mehr ertragen kann. Ich weiß, dass er ubd ich was hatten, ich brauche keine schuldgefühle haben, denn ich bin Single, ich bin niemanden verpflichtet und er ist der Typ, der in einer Beziehung ist, die offenbar nicht funktioniert. Doch trotzdem geht mir das näher, als es sollte. Die Situation stresst mich und stress passt nicht in meine lebensphilosophie. Klar, ich bin wohl war ein kind der Traurigkeit, doch stress ist für mich wie ein kratzen an der tafel, unerträglich. Ich interessiere mich schon jetzt nicht mehr weiter für ihn, weil mich diese Mischung aus Arroganz und Wehmut so wiedersagt, dass ich keinen sinn darin finde, ihn für mich zu gewinnen. Ich könnte ihm niemals vertrauen und auch sonst würde mir sein widersprüchlicher Charakter auf die nerven gehen. Wie konnte ich bloß meine zeit mit soetwas verschwenden? Und ich dachte echt, er könnte mein Captain sein. So ein Fehler. Schon wieder. In Liebe, vero.
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben