• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



hilfe


Ich hab so eine große Wut, dass es größer nicht mehr geht.
Ich hasse mich, ich hasse mich, ich hasse mich so sehr!
Ich weiß, dass ich ein schlechter Mensch bin und ich weiß auch, dass ich alles kaputt gemacht habe.


Mit Thomas hat alles angefangen. Er hat ein Loch in mich hinein gefressen und ab da an ist alles schief gegangen.
Ich habe ihn immer beschuldigt, dass er mein Leben zerstört hat, dabei konnte er nie etwas dafür. Ich bin an allem Schuld, weil ich alles Böse einfach zugelassen habe.
Und dann habe ich so viele Männer gehabt, die ich alle gar nicht haben wollte. Ich habe sie nicht geliebt, habe sie bloß ausgenutzt.


Um mich ablenken zu können, von dem ganzen Schemrz.
Und dann dieser verfickte Streit mit meinen Eltern. Alles vorbei, alles vorbei. Und dann...dann hab ich Drogen genommen. JA, ich habe Drogen genommen, weil ich einfach nicht mehr weiter wusste. Und weil Tasja meinte dadurch würde alles wieder gut werden.
Weil sie es ja auch tut.


Dann bin ich sogar zu ihr gezogen, weil ich es zuhaus nicht mehr ausgehalten habe.
Aber selbst meiner besten und auch einzigen Freundin bin ich so dermaßen auf die Nerven gegangen, und habe es geschafft, dass sie mich nicht mehr ausstehen kann.


Versteht ihr?


Ich habe keine Freunde und niemanden mehr auf der Welt.
Was soll ich also noch hier tun? Ich brauche Hilfe.

Hilfe.

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

Hope1967 [Tb: Die Seele weint...] - 25.02.2005 23:54
liebe maja, erstmal ganz ruhig bleiben, du hast zwar einiges erlebt und net alles is so dolle und supi - aber nix is zu spät. man kann alles noch ändern und sein leben zum glück selbst in die hand nehmen. thema drogen: wenn du wirklich süchtig bist und von dem zeug net wegkommst brauchst du therapeutische hilfe. das bedeutet du müsstest nen entzug machen im kh oder ner ähnlichen einrichtung und dann wohl auch ne weitergehende therapie. kommt drauf an, was für drogen zu genommen hast und ob du schon abhängig bist. deine freundin scheint net so gut für dich zu sein. versuche da wegzukommen, entweder in ne wg oder evtl. doch zurück zu deinen eltern. ich weiß nicht, wie gut dein verhältnis zu denen is, aber ich würd offen mit ihnen reden, wenn es dir wirklich ernst ist, dein leben zu ändern. du bist jung genug, alle chancen liegen noch vor dir. ändere dein leben, nimm es in die hand, du schaffst das. und wenn du gar net mehr klarkommst, geh zum doc und sag was sache is, er kann dir anlaufstellen geben (beratungsstellen etc) - lass den kopf net hängen und gib die hoffnung net auf. und freunde sind selten auf der welt...leider...aber auch wirst noch welche finden...alles gute, Hope

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben