• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage




Ich bin in meinen Fitnesstrainer verliebt. Ich kann mit niemanden darüber reden. Ich habe eine Beziehung, naja eher eine Freundschaft, und meine Tochter, die ich über alles Liebe. Ich sollte nicht mit Sebastian flirten, von ihm träumen. Wenn er meine Gefühle erwidern würde, würde ich ihm verfallen. Eigentlich wäre es einfach. Ich würde die alte Beziehung beenden und frei für etwas neues sein. Aber meine Tochter liebt ihren Vater über alles. Ich kann und will ihr nicht so weh tun, aber ich möchte auch nicht unglücklich sein. Davon abgesehen das ich meinem Partner gegenüber sehr unfair bin, denn er könnte eine Frau finden, die ihn wirklich liebt. Wenn ich Sebastian sehe, habe ich Schmetterlinge im Bauch und es ist kaum zu übersehen, was ich für ihn empfinde. Er hat meine Telefonnummer und meldet sich nicht. Naja gerade ist er am Gardasee um ein paar Tage auszuspannen. Ich habe gehofft, dass die Zeit ausreicht, um Abstand zu gewinnen, um wieder klar zu kommen, aber es hilft nichts. Wenn wir uns beim Sport sehen, sucht er meine Gesellschaft, obwohl ich mich oft in die hinterste verkrieche und ihm bewußt aus dem Weg gehe. Trainiere, wenn er eigentlich nicht da sein soll. Aber wir begegnen uns. Ich bin zerrissen. Was soll ich tun? Ich weiß es nicht. Ich wünsche mir mit ihm zusammen zu sein und gleichzeitig ist es auch das was ich am meisten fürchte....
<< vorheriger Eintrag

Kommentare

Linda - 17.08.2003 22:20
Wieso nennst du dich sebastian wenn du weiblich bist?

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben