• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Müüüüde!


hallo liebes tagebuch!


     ich fühle mich so fertig und kaputt, und innerlich schreit alles. es macht mir echt angst, wenn ich diesen schrei in mir spüre. irgenwie finde ich keine ruhe und auch keine erholung. muß aber morgen um 4 uhr aus dem bett und arbeiten. manchmal weiß ich echt nicht, wie ich es packen soll. es sind zwar nur 2 stunden, immer eigentlich etwas mehr, aber trotzdem.


     auserdem habe ich wieder ganz doll arge verlußtängste. angst es könnte irgend etwas passieren, und mein leben wird mir wieder weggenommen. ich wache auf, und all dies um mich ist anders. alles was jetzt ist, ist nicht mehr. man sagt mir dann, dies ist die realität und nicht was ich jetzt habe. mein keks ist weg, die wohnung ist weg, alles ist weg. ich wache in einem raum auf, und habe angst. am liebsten würde ich auf der stelle sterben. scheiße, diese angst macht mich fertig.


     oft ist diese angst bestandteil meiner träume. und dann, tja dann ist der tag gelaufen.


     es kann natürlich auch an den veränderungen liegen. die betreuung ist jetzt ausgelaufen, die therapie noch nicht wieder aufgenommen, und unsere finanzen! ja unsere finanzen sind immer irgend wie bescheiden.


     klar, alle haben in dieser zeit zu kämpfen mit dem lieben geld, aber es ist echt hart, jeden monat bangenn zu müssen, ob das geld reicht, ob die rechnungen bezahlt werden können, ob wir auch etwas geld für uns haben. ich meine uns, meinen keks und mir. so richtig ausgegangen waren wir noch nie seit wir zusammen sind. richtig ausgegangen. auf eine party, oder so. nein, dazu hat das geld nie gereicht. daher nun der job, obwoh es mega schwer ist, und ich manchmal denke - es geht nicht. aber es muß, denn ohne das geld, geht es nicht mehr.


     wir haben uns einige sachen angeschafft, worauf ich auch nicht darauf verzichten will. und für unser tiere muß immer geld da sein, ist es auch. nur halt nicht für uns. kein kino, keine disco, und auch kein theater. aber auch ohne finde ich das zusammenleben mit keksi richtig schön, wenn da halt nicht unsere sorgen um das liebe geld wären. aber auch das wird irgend wann vorbei sein. ach wird das dann langweilig. aber hej, unter uns gesagt, ich werde diese langeweile lieben. ja, lieben werde ich sie. von mir aus könnte sie gleich anfangen.


     aber auf der anderen seite spüre ich das leben jetzt. es ist der normale alltag eines normalen menschen. man muß sich halt durch die tage kämpfen. früher war es anders. nun nicht früher, aber auch doch. vor nicht so langer zeit, sagte ich zu einer therapeutin in der klinik, ich würde mir wünschen  ein ganz normales kleines leben zu führen. nichts grosses, sondern halt ein kleines leben!


     und ich habe es. nein. wir haben es uns erkämpf und müheselig aufgebaut, und arbeiten immer noch daran. jeden tag einen kleinen schritt weiter.


     ich freue mich auf die zeit nach 5 jahren. kein kredit mehr zum abbezahlen und keine sonstigen ausstände. boah! was machen wir mit dem ganzen geld, was dann frei wird!? ich weiß es. wir ziehen um, in ein rhaus. die miete können wir locker aufbringen, und unsere tiere, dann wohl nur noch Ronya, und den hundi denn wir uns dann anschaffen wollen, werden sich auch freuen. aber vor allem wir beide. irgendwo im grünen, mit eigenem garten. ja!


     so mein liebes tagebuch, meine tablette macht mich langsam müde, und mein keksi will auch mal ran an den computer. daher wünsche ich dir noch eine gute nacht, und mache micht mal fertig fürs bett. gute nacht!

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

Krümelmonster - 24.10.2005 15:46
mein kleiner keks, ich danke dir für diese schönen worte, und ich liebe dich auch über alles. und ich freue mich jeden tag, wenn ich neben dir aufwachen darf, zu dir nach hause komme, bei dir sein darf.
und das mit den ratties, na darüber reden wir noch, ist noch ein wenig hin, wie du selber schon gesagt hast, doch eigentlich denke ich, wenn wir katze und hund haben, ist erst mal gut.
dicken kuß und feste umarmung von mir an dich! ;o)


Dein Keksi :) - 23.10.2005 22:40
Hallo mein liebes Schatzilein,

ja,wir haben unser kleines,normales Leben erkämpft,schwer erkämpft und es hat uns auch hin und wieder ziemlich viele Tränen und Zusammenbrüche gekostet! Aber wir haben es geschafft und das meiste ganz alleine! Das ist das Einzige was zählt und ich weiß,daß ich es ohne Dich nicht geschafft hätte! Ich hätte so vieles ohne Dich nicht geschafft....
Ich weiß,daß es noch immer schwer ist manchmal,wenn wir den neuen Monat errechnen und feststellen,daß für und nicht wirklich mehr viel bleibt! Wichtig für uns ist immer,daß unsere Tiere alles haben und das gelingt auch immer und wir bekommen ja auch immer sehr viel von ihnen an Liebe und Treue zurück!
Trotz allen Schwierigkeiten bin ich der glücklichste Mensch der Welt,seitdem wir zusammen sind und erst recht seitdem wir zusammen hier wohnen! Unsere Gedanken und Ziele für die Zukunft sind auch schon recht konkret und wenn wir all die Schulden und den Kredit und alles was sonst noch so am Laufen ist abbezahlt haben,dann haben wir wirklich sehr viel Geld frei und können dann auch UNS etwas Schönes gönnen!
Ich finde jeden Tag mit Dir wunderschön und ich weiß auch,daß es Dir oft schwer fällt zu arbeiten und trotzdem gehst Du jeden Morgen und ich bin super stolz auf Dich,daß Du es schaffst,denn es gibt eine Zeit,nicht lange her,da hättest Du das noch nicht geschafft! Auch wie Du das nun ohne Betreuung schaffst,finde ich ganz klasse! Bei mir wird das ja noch ein bischen dauern,aber ich hatte ja eh mehr Glück mit meiner Betreuerin :)
Unsere Ronya bereitet uns sehr viel Freude seitdem sie nun endlich da ist! Auch wenn sie manchmal ein Teufel ist...sie ist halt noch ein kleines Baby und muß ein wenig erzogen werden,aber ich finde sie lernt wirklich schnell!
Ich freue mich auch sehr,wenn wir in etwa 5 Jahren in ein Reihenhäuschen ziehen können!
Unsere Ronya wird das ja noch miterleben,unsere Ratties leider nicht mehr...aber ich glaube,wenn wir dann umgezogen sind,hätte ich schon gerne wieder so 2-3 Ratten! Nun bis dahin dauert es ja noch ne ganze Weile und nun haben wir ja noch einen ganzen "Stall" voll!
Ich liebe Dich über Alles und wir haben bis jetzt immer irgendwie alles geschafft und deshalb bin ich mir sicher,daß wir immer alles schaffen können!

Ich bin immer an Deiner Seite und wenn Du aus einem schlimmen Traum erwachst,bin ich da!
Ich werde nicht weg sein! Ehrlich nicht! Ich liebe Dich so sehr,nichts könnte mich von Deiner Seite weg holen!!!

Dicken Kuß und feste Umarmung,
Dein Keksi :)


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben