• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Alles oder nichts..


Mittlerweile bin ich erstmal soweit weg von meinem Ex und mit meinem "Kumpel" zusammen..
Es gab in der neuen und sehr kurzen Beziehung auch schon Stress und ich weiß nicht genau, was ich davon halten soll..
Normalerweise stürze ich mich sofort in etwas festes und ziehe meist schon nach ein paar Tagen mit dem Kerl zusammen.. (was eigentlich auch immer ganz gut geklappt hat)
In erster Linie stehen für mich natürlich das miteinander reden können, Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit, Humor und all die anderen "rhetorischen" Sachen im Vordergrund..
Wenn er allerdings bei mir ist (was 2-3x die Woche vorkommt), dann geht es eigentlich nur um Sex..
Am Anfang dachte ich, das er nur das will, aber er meinte, das er zum Anfang nicht viel reden kann, weil man noch nicht viel voneinander weiß und sich das mit der Zeit ergibt, aber nach 3 Wochen ist es immer noch so und wenn man ihn darauf anspricht, dann meint er das er in mich verliebt ist und eine Beziehung und keine Affäre (was ich auch nicht negieren würde) will..
Da ich ja alle anderen Beziehung anders kenne und es bei der hier komplett anders läuft bin ich überfordert..
Ich weiß nicht wie andere das einschätzen würden, da ich momentan mit keinem wirklich darüber reden möchte..
Mir haben schon am Anfang der Beziehung, durch etwaige Probleme, alle gesagt, dass das nichts wird und ich möchte gern eine objektivere Meinung, als diese befangene, um mich zu schützen..
Kennt jemand ähnliches oder kann es mir einer erklären?
Ich bin am Ende meines Wissens und auch langsam meiner Nerven..
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben