• kostenlos mitmachen

Die Angst davor


Hey,

morgen geht es los...

Nach einer langen Zeit in der ich krank war und nicht richtig essen konnte und ein halbes Jahr fast nur von Pudding gelebt habe wird es Zeit endlich die überflüssigen Kilos verschwinden zu lassen.

Mein Ziel ist es 20kg abzunehmen. Das wird sicher nicht einfach und ich muss jetzt alles dafür geben das es endlich mal klappt. Über 10kg würde ich mich auch schon freunen, ja klar.

Wir werden sehen was passiert. Ich habe Angst davor das ich es nicht schaffe und noch dicker werde, ich bin so schon sehr unzufrieden mit mir und das alles soll wirklich ein Ende haben. Wichtig ist es das ich die richtigen Lebensmittel esse und was viel wichtiger ist, ist das ich Untersüzung bekomme.

Also ich würde mich schon über eure ("meine" Leser) freuen...ich hoffe das alles so klappt wie ich mir das wüünsche und dan kann es auch blad losgehen!

 

Ich werde mir jetzt einen kleinen Plan erstellen, in dem dann sowas steht wie Wann esse ich? Was esse ich usw.!

 

Kommentare

juliet69 - 30.11.2013 12:01
Hallo liebe
Mein Name ist Julia Johnson
Ich bin für dich interessiert, frage ich, können wir Freunde sein, wenn ja, man kann mit mir durch meine private E-Mail schreiben, schreiben Sie bitte an meine E-Mail ein (juliet12013@hotmail.com), so dass ich Ihnen einige senden meiner Fotos für Sie, um mehr über mich wissen
Mein liebster bitte senden Sie mir Nachricht in meinem emailbox juliet12013@hotmail.com

Hi dear
My name is Juliet Johnson
I'm interested in you, I ask, can we be friends, if yes you can write to me through my private e-mail please write to my e-mail below (juliet12013@hotmail.com) so that i will send you some of my photos for you to know more about me
My dearest kindly send me message in my emailbox juliet12013@hotmail.com


c0oLc0lD [Tb: Mein Leben - meine Gedanken] - 10.04.2012 17:51
Ich kann von einer echten Diät auf jeden Fall nur abraten. Und anders als Sissy St. bin ich der Überzeugung, dass auch Kalorienzählen dazu gehört, weil viele nämlich die Angewohnheit haben, zu wenig zu sich zu nehmen während einer Diät, was den Körper auf Sparflamme zwingt. Sobald man dann nach einiger Zeit wieder auf normale Ernährung umstellt, kommt der JoJo-Effekt und den wünscht man keinem.

Ausgewogene, ausreichende Ernährung und viel Bewegung sind das A und O. Dann braucht man sich auch nicht groß was verbieten :)

Gruß


Sissy St. [Tb: Typisch Ich... :)] - 10.04.2012 11:06
* abzugewöhnen


Sissy St. [Tb: Typisch Ich... :)] - 10.04.2012 11:05
Versuch Deine Essgewohnheiten zu verändern. Nur so kannst du wirklich abnehmen. und es passiert nebenbei, ohne das du dich auf die Waage quälst und Kalorien zählst. Es ist nicht gut, dauernd eine neue Diät zu beginnen, wenn man diese nur kurz durchhalten kann, was ja irgendwie verständlich ist. Wie lange möchtest du denn deinen Plan führen? 4 oder 5 Monate? 10 Kg sind nicht ganz so wenig, aber du schaffst es trotzdem, wenn du einfach deine Essgewohnheiten umstellst. Versuche dir Schritt für Schritt "blöde" Essgewohnheiten anzugewöhnen. Man sagt, dass man eine handlung etwa 21 mal wiederholen muss, bis man sie verinnerlicht, bzw automatisiert. Das ist gar nicht so viel. :) Also, viel Glück!

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben