• kostenlos mitmachen

ein lauer morgen


So, dann mal weiter im Text. Hoffe es gefällt euch. Morgen geht es weiter (: Bisschen mehr Action. :D

Er schwieg, ich schwieg. Unsere Blicke hangen auf dem schwarz-weiß Bild der Röhre, schienen jedoch völlig abwesend. Er dachte, ich dachte. Wir wechselten ab und zu die Tasse, tranken jeder einen schluck bis sie leer war und der letzte Tropfen meine Lippen benetzte. Finn wandt mir sein Gesicht zu und nahm mir die Tasse mit einem etwas verzweifeltem Gesichtsausdruch aus der Hand und stellte sie ab. "Skye. Also ich..." er überlegte was er sagen sollte, kratzte sich am Unterarm.

"Was?" fragend hob ich eine Augenbraue. Ich wusste zwar was kommen würde, war aber nicht grade scharf darauf mit ihm über letzte Nacht zu plaudern.

Er räusperte sich kurz, schaute mich einen moment entschuldigend an ehe er fortfuhr "Das mit letzter Nacht tut mir leid."

Ich stöhnte und drehte den Kopf in die Kissen "Nur weil ich letzte nacht Breit war wie Pete Dorethy zu seiner besten Zeit heißt das noch lange nicht, dass ich nur Stuss gesagt habe. Da kannst du NICHTS für. Du kannst ja nicht in dessen Köpfe schauen. Mal abgesehen davon, das ich mich freiwillig mit ihm unterhalten habe und..." er schüttelte den kopf und lachte bitter. "Hör mal Skye. Daran bin nun wirklich ich schuld, ich habe euch ja sogar noch vorgestellt. Aber... Das ist jetzt auch nicht der Punkt".

Er nahm meine Hände in seine, sie waren warm und weich. "Der Punkt ist: Bist du okay? Ich meine, ob...". Ich lachte auf und entzog ihm meine Hände "Hör mal Finn. Ich finde es ja echt... zucker das du dir so viele Sorgen um mich machst aber ganz ehrlich? Es ist doch nichts weiter passiert. Also reg dich ab. Okay?". Seuftzend stand er auf und lief einige Schritte zur Küchenzeile bis er stehen blieb.

"Versprichst du mir das du dich von ihm fern hältst?"

"Klaro" ich zwinkerte ihm belustigt zu. Mommy.

"Skye, bitte. Ich weiß wie John ist wenn es darum geht. Das ist als... ob du seinen Stolz verletzt hättest."

Empört stand ich auf und griff nach der Tasse um sie neu aufzufüllen "Ich bin nicht derjenige gewesen, der ihm die Nase gebrochen hat. Warum sollte ich also seinen..." doch er lies mich nicht weiter ausreden, packte meine Handgelenke und drehte mich zu ihm, sodass ich ihn direkt ansehen sollte. Merkwürdiger Weise war wirklich Sorge in seinem Blick, unzwar nicht zu knapp. "Ja, gut. Mein Bier. Aber er hatte etwas anderes mit dir im Sinne... Versprich es mir bitte!". In dem Moment fehlte es lediglich, dass er vor mir auf die Knie fällt und bettelnd zu mir hoch schaut.

Seuftzend nickte ich "Versprochen M`am". Matt lächelnd zog er mich zu sich und drückte mir einen Schmatzer auf die Stirn.

Amüsiert fing ich an zu summen "Love is in the air dam dam dam dam dam dam..." er lachte daraufhin und wuschelte mir mit einer Hand durch die Haare. "Ich habe mir nur sorgen gemacht, du sahst echt ferig aus - ja, ja ich weiß Pete Dorethy zu seiner besten Zeit - meine ja nur".

"Gut, dann wäre das ja geklärt. Und jetzt, was hältst du von Frühstück Mommy?".

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

RABE [Tb: Ein Stück von mir ..... Liebe, Leben....] - 13.07.2012 15:22
leider habe ich Deinen Kommentar jetzt erst gelesen. Ich bin leider nur 1.67 groß bei jetzt gerade ca. 85kg ......... mein Ziel wären erst mal 80 und dann 75kg ....... dir einen schönen Tag - Rabe

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben