• kostenlos mitmachen

ist das wirklich die richtige entscheidung?


nun über die ostertage habe ich mir viel zeit genommen nachzudenken was ich machen soll, ich weis immer noch nicht wirklich, da es ja so zusagen eine entscheidung über leben oder tod ist,


doch jetz ist es ja noch nicht weit und ich könnte noch abtreiben deshalb habe ich beschlossen einfach mal zu einem doc zu gehen der abtreibungen macht und mich mal beraten zu lassen,


denn ich neige schon ehr dazu das kind nicht zubehalten da die zeit einfach nic´ht die richtige ist,


ich bin einfach noch nicht so weit, ich will noch was erleben, und ich bin einfach noch der totale party mensch und mit kind geht das nun mal nicht


auserdem bin ich zuzeit arbeitslos und  auf der suche, aber wer stellt schon ne schwangere ein. auserdem wollte ich doch auch noch eine aausbildung machen, doch das kann ich ja dann auch vergessen wegen dem finanziellen,...


doch dann bekomm ich auch wieder voll das schlechte gewissen is ja mein kind und ich rede vom wegmachen, doch ist es überhaupt fair es zubekonmmen wenn ich noch nicht bereit bin, kann ich dann überhaupt ne gute mutter sein?.... ich weis gar nix mehr


andereseits denk ich mir dann immer, bei meiner mom wars das selbe die waren auch noch nicht so lange zusammen und ich war nicht geplannt aber bekommen hat sie mich doch, aber wir waren alleine ohne vater aber geschaft hat sie es doch ubd ich hatte eine schöne kindheit, doch sie war auch schon 31 und ichz bin 21 das sind 10 jahre unterschied


doch wasd wenn sie auch so gedacht hätte dann wäre ich heute nicht hier...

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben