• kostenlos mitmachen

Der Letzte Tag


Heute am letzten Tag haben wir uns vorgenommen, nichts mehr zu machen, ausser den Freund von Richard nochmal im Krankenhaus zu besuchen. Er hat sehr starke Schmerzen und muss nach Colombo in ein Privatkrankenhaus verlegt werden, da sich die Wunde entzündet hat. Alles weitere möchte ich Euch ersparen.
Am Mittag ruft uns Antony an und sagt, dass er doch noch eine weibliche Kuh aufgetrieben hat (die wollten wir eigentlich schon vorgestern einer armen Familie übergeben). Die Übergabe soll in einen Tempel mit einem Mönch erfolgen. Dort eingetroffen ist auch die Familie anwesend, der wir vor einem Jahr eine Kuh übergeben haben. Die Kuh ist groß geworden! Leider kann ich heute kein Bild mehr anfügen, da mein Akku den Geist aufgegeben hat. Die Kuh wechselt durch die Hand des Mönches den Besitzer und der kleine Sohn der Familie freut sich so über die kleine Kuh. Sie hat bestimmt ein super schönes neues Zuhause und überstützt die Familie mit Milch für Ihre Existenzgrundlage.
Ein unvergesslicher Urlaub geht zu Ende und ich würde mich freuen, wenn Ihr unserer Organisation unter www.familien-nothilfe-srilanka.de einen kurzen Besuch erstattet, vieleicht sogar mit einem Eintag im Gästebuch.

Ich wünsche allen Lesern alles Gute! Bis bald.
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben