• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Da beisst die Maus keinen Faden ab...


mein kleiner temporärer mitbewohner macht sich ganz gut.stellt weniger blödsinn an wie ich dachte.so langsam wird er auch handlich.wenn ich hier am schreibtisch sitze dann legt er sich immer hinter mich auf den stuhl.seinen spielplatz hat er mittlerweile in die küche verlegt.da habe ich so eine kleine kiste mit altpapier stehen.findet er unheimlich toll da rein zu springen und das papier durcheinander zu bringen.wenn ich irgendwo hingehe läuft er mir hinterher wie ein kleiner hund.man muss ja mal schauen was der mensch da so macht.

das "neue" jahr ist nun knapp 8 wochen schon wieder ins land gegangen.zeit genug sich ein paar gedanken zu machen über das was man so vorhatte in diesem jahr.tja was soll ich sagen.die bilanz ist ernüchternd.urlaub in irland--gestrichen.der schein fürs motorrad---gestrichen.neuanschaffungen jeglicher art,seien sie nun "grösser" oder "kleiner"---gestrichen.tatsache ist das ich dieses jahr mehr schlecht als recht über die runden kommen werde.die umstände lassen mir das keine andere wahl.ist halt so.

nächste woche habe ich einen termin mit meinem versicherungsvertreter.will mich da mal schlau machen was unter anderem so eine zahnversicherung kostet und wie sich das mit einer sterbeversicherung verhält.auch wenn man mal davon ausgeht das man ja noch so 20 bis 25 jahre lebt so denke ich das man sich das dann doch mal gedanken drum machen sollte.wenigstens will ich nemandem mehr auf der tasche liegen wenn ich denn mal eines tages unter die erde gehe.oder wohin auch immer.

mit dem strom des lebens bin ich ja noch nie so wirklich mitgeschwommen.war da eher schon immer eher am rande.ich habe beschlossen mich nun für eine weile mal in einen ruhigen seitenarm zurückzuziehen.keine ahnung wie lange.vielleicht nur ein paar wochen.vielleicht ein paar monate oder jahre.diese welt da draussen wird mir zusehends immer unangenehmer.diese masslose gier nach immer mehr geld,macht und besitz widert mich an.es ist ja schon fast unmöglich sich mit den menschen zu unterhalten ohne das sie prahlen mit dem was sie haben oder mit dem was sie sich angeschafft haben.ätzend.es ist traurig das es mittlerweile gang und gäbe ist den "wert" eines menschen an seinem hab und gut zu messen.ich mag mich mit solchen leuten nicht mehr abgeben.

samstag kommt mein sohn.wir wollen dann abends mal wieder ins kino gehen.muss noch mal schauen was so läuft.

<< vorheriger Eintragnchster Eintrag >>

Kommentare

Suzie [Tb: Wonderland] - 21.02.2014 11:18
American Hustle ....:-)

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben