• kostenlos mitmachen

countdown


heute soll der anruf kommen ob ich ab morgen staionär in der psychatrie aufgenommen werde. irgendwie hoffe ich das sich die ganze sache doch noch auf mittwoch verschieben wird denn ich hab heute noch viel zutun und mit meiner antriebsarmut wird das gar nicht so öeicht werden. erstmal hab ich mich morgens nachdem freund und tochter aus dem haus sind noch bis 10 uhr wieder hingelegt weil ich genau weiß sonst schaffe ich gar nichts. danach habe ich erst mal angefangen etwas zu putzen damit mein freund nicht ganz hier im dreck versingt wenn ich weg bin. als ich fertig bin haben wir schon mittag und ich habe immer noch nichts aus der klinik gehört. also habe ich um halb 2 selber dort angerufen. ich hatte dann eine dame am telefon die meinte ich stände hier niergendwo auf der warteliste und wenn dann könnte ich erst am mittwoch kommen und das auch nur auf eine geschlossene station. na ja ok dachte ich fängt ja schon gut an aber besser in eine geschlossene als noch ewig warten. vorallem konnte ich jetzt noch einiges zum erledigen auf morgen verschieben. also rief ich schon mal direkt meine tante an um ihr mitzuteilen das meine tochter erst ab mittwoch zu ihr kommt. nach diesem anruf habe ich mich noch etwas ausgeruht und dann musste ich auch schon los meine tochter in der ogs abholen und danach meinen freund in a abholen. meine tochter freute sich sehr das sie jetzt noch einen tag länger von ihrer mama hat. als wir zurück aus a kamen klingelte gerade das telefon und jemand von der klinik war dran um mir mitzuteilen das ich ja morvgen aufgenommen werden soll. ich war etwas verdattert und erzählte dem menschen am telefon was mein anruf heute mittag ergeben hat. dies konnte er nicht verstehen und sagte das ich auf seiner station für morgen vorgemerkt sei.das passte mir ja jetzt überhaupt nicht mehr in den kram denn ich hatte ja einiges auf mittwoch verschoben und gepackt war ja auch noch nix weder für mich noch für meine tochter. also fragt ich nach ob ich dann trotzdem am mittwoch kommen könnet aber das wurde verneint weil sonst das bett anderweitig belegt werden würde. außerdam handelte es sich hierbei um eine offene station was mir natürlich auch mehr zusagte. also ging der stress los tante anrugn und sagen das tochter doch schon dienstag kommt. für meine tochter packen für meinen freund einkaufen und für mich auch noch packen. ab 21 uhr konnte ich dann mit meinem schatzi noch etwas ruhe genießen. leider für vorerst das letztemal. aber ich komm ja wieder.

 

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben