• kostenlos mitmachen

13 gedanken über sein eigenes leben


1. Ich liebe dich nicht dafür was du bist, sondern für das was ich bin wenn ich bei dir bin.

2. Keiner hat deine Tränen verdient, und wer sie verdient hat, würde dich sicher nie zum weinen bringen.

3. Ein wahrer Freund ist der, der dich an der Hand nimmt, und am Herzen berührt.

4. Wenn dich jemand nicht so liebt, wie du es wünschst, dann heißt es nicht das er dich nicht überalles liebt.

5. Der schlimmste Weg zu fühlen das dir jemand fehlt, ist:
wenn du an seiner Seite stehst und erkennen musst, dass er dir nie gehören wird.

6. Höre niemals auf zu lächeln, auch wenn du traurig bist, denn es könnte sich jemand in dein Lächeln verlieben.

7. Für die Welt bist du vielleicht niemand, aber für manche bist du die ganze Welt.

8. Verliere deine Zeit nicht mit jemanden, der nicht mal zu dir steht.

9. Vielleicht sieht dein Lebensweg vor, dass du viele schlechte Menschen kennen lernen musst, ehe du den wahren freund triffst, damit du dann dankbar sein kannst, wenn du ihn gefunden hast.

10. Weine nicht, wenn etwas vorbei ist, sondern freue dich darüber, dass du es erleben konntest.

11. Es wird immer eine Person geben, die dich kritisiert, aber bewahre vertrauen, vorallem jenen gegenüber, die dir ihr vertrauen zweimal schenkten.

12. Werde ein besserer Mensch und sorge dafür, dich selbst zu erkennen, ehe du von anderen erwartest, dass sie dich richtig kennen.

13. Irre nicht suchend herum, die schönsten Dinge ergeben sich dann, wenn du sie am wenigsten erwartet...

Kommentare

Jazzman [Tb: Speechless] - 30.04.2007 13:15
13 Zeilen für das Leben - Gabriel García Márquez, kolumbianischer Schriftsteller, Journalist und Literatur-Nobelpreisträger
Schöne Worte von einem großartigen Schriftsteller. LG Jazzman


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben