• kostenlos mitmachen

New York und Washington


So da ich nun wieder Internetzugang habe kann ich auch mit den eintragungen weitermachen.

Also New York war schon mal sehr geil. auch wenn man viel laufen musste ;) Nunja manchmal war halt auch nicht so ganz klar, ob man nun die straße hoch oder runter gehen musste, was uns aber nach maximal 1km aufgefallen ist ;)
Am zweiten Tag entschieden wir uns dann für die Metro, welche eine billige alternative ist New York zu erkunden. Mit dem Auto hat man keine chance, da selbst mittwochs um 22.30 noch totales verkehrschaos herrscht (Staus mit mind. 1km länge in der INNENSTADT!!!)

Der Flug nach Washington verlief am 27. problemlos nur das auffinden des shuttelservices am Flughafen in D.C. gestaltete sich etwas kompliziert, denn dieser stand nicht wie zunächst vermutet draußen bei den ankommenden Flügen, sondern hatte seinen eigenen Platz irgendwo "unten". wir also mit dem kompletten Gepäck wieder durch den halben Flughafen auf der Suche nach unserem Shuttelbus.

Wir fanden ihn letzlich auch und nahmen endlich platz in dem kleinen transporter, der uns sicher zum hotel brachte. Hotel ist gut und Burger King direkt neben an ;)
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben