• kostenlos mitmachen

schwarzes loch


 ich weiß gar nicht wie man so ein tagebuch schreibt, aber ich habe mir gedacht ergentwie muss ich meine gedanke ja mal los werden. ja also fang ich mal an,: bis jetzt ist ergentwie fast alles in meinem leben schief gegangen was so schief gehen kann, bis auf die geburt meines sohnes den ich über alles liebe. aber sonst will es bei mir ergentwie nicht klappen. meine beziehungen waren alle das reinste chaos, bis auf einmal, diese beziehung hielt über sieben jahre, und ich dachte das ist der mann mit dem du für immer zusammen sein willst.tja es lief mal wieder anders. wir waren beide zu stur und haben uns nicht wirklich um diese beziehung bemüht es würde wohl einfach alles selbstverständlich. das ist jetzt über zwei jahre her und ich könnte mich immer noch in den hintern beissen das ich ihn habe gehen lassen nur weil ich zu stur war.danach habe ich mich blind vor wut in die nächste beziehung gestürzt. mein grösster fehler bis heute. der typ ist krankhaft eifersüchtig, kontrolliert mich wo er nur kann und das schlimmste ist er findet es o.k. ergentwelche lügen zu erzählen weil er meint er macht sich damit interessant. und ich hasse lügen. und selbst wenn man ihn auf seine lügen anspricht lügt er weiter.das ist doch krank. der kerl wiedert mich so an und ich werde ihn nicht los. weil wie ich mich von ihm getrennt habe hat er auf einmal in unserem gemeinsammen freundeskreis angefangen zu erzählen wir wären wieder zusammen, was ja nicht stimmte. aber er glaubt das auch noch selber. auf jeden fall wenn ich jetzt sage nein das stimmt nicht, habe ich angst das ich bei unseren freunden als die blöde da stehe. also nehme ich es hin und versuche jede berührung von ihm zu vermeinden, weil es mich nur aneckelt. und deshalb fühle ich mich in letzter zeit einfach nur scheiße. ich ertrage es noch  nicht mal glückliche paare zu sehen. weil ich mich dann immer frage, werde ich auch mal so glücklich sein? gibt es tatsächlich für jeden topf ein deckel? wo ist dann meiner? ich gebe die suche langsam auf, manchmal denke ich wenn ich diesen lügner endlich los bin bleibe ich am besten alleine. dann kann es mir ja auch nicht mehr so schlecht gehen.  

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben