• kostenlos mitmachen

Mediterrane Wohnzimmereinrichtung


Mein Freund und ich waren diesen Sommer im Urlaub in Griechenland. Die Reise war sehr schön. Wir schnorchelten viel, aßen leckeren Fisch, tranken viel Wein, schwammen im Pool und im Meer, lagen in der Sonne und tanzten Sirtaki, den griechischen Volkstanz. Um das mediterrane Gefühl nun auch zu Hause zu vermitteln, haben wir unser Wohnzimmer dementsprechend eingerichtet.

 

Begonnen haben wir dabei mit türkisen Plissees an den Fenstern, die genauso wie das Meer und die Häuser auf der Insel Santorin aussehen. Zudem schützen diese natürlich auch vor Sonne und Blicken, lassen aber dennoch auch noch ein wenig Licht in die Räume scheinen. Passend dazu haben wir die Wände türkis gestrichen, davor weiße Möbel und ganz viele weiß-blaue Accessoires aufgestellt, wie Blumenvasen, Figuren und Fotorahmen mit Urlaubsfotos zur Erinnerung. Auch die Lampe an der Decke vermittelt in blau-weiß ein Gefühl von Ferne und Frische. Denn auch ohne speziell auf Griechenland zu verweisen, lieben wir auch so die Farbe Türkis sehr, die sich einfach am besten mit Weiß kombinieren lässt. Alles sieht dadurch sehr hell und freundlich aus.

 

Wir haben im Wohnbereich auch noch einen kleinen Glastisch stehen. Wenn wir Besuch haben oder ein paar Knabbereien für einen gemütlichen Fernsehabend bereitstellen, dann legen wir auch hier eine weiß-blaue Tischdecke auf. Manche könnten nun sagen, alles in blau-weiß wirke doch etwas zu überladen, aber wir haben darauf geachtet, dass das Weiß in vielen Teilen überwiegt und somit nur durch blaue Akzente aufgefrischt wird. Die gesamte Wohnzimmereinrichtung wirkt also keinesfalls überladen, sondern dezent, frisch, modern und vermittelt immer ein Urlaubsflair, das bei allen gut ankommt. Wir erinnern uns damit immer an die wunderbare Reise und fliegen sicher bald mal wieder nach Griechenland.  

Kommentare

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 08.11.2010 16:56
ich stelle mir das schoen vor ! herzlich willkommen im tagebuchland !

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben