• kostenlos mitmachen

Liselotte Welskopf-Henrich


Ich war 9, als eine Schulfreundin in der 3.Klasse in Deutsch als ihr Lieblingsbuch "Harka", den ersten Band von "Die Söhne der großen Bärin" vorstellte. Diese Buchvorstellung werde ich ebenso nie vergessen, wie die DEFA-Indianerfilme, die ich schon als ganz kleines Kind gesehen habe. Anders als bei Karl May war der Anspruch immer historische Genauiigkeit. Ganz sicher hat das mein Indianerbild von  Anfang an ein wenig anders gesprägt als das der meisten Deutschen.

Ich kann wirklich nur empfehlen, mal:

"Die Söhne der Großen Bärin"

"Das Blut des Adlers"

"Der Steinknabe"

ihre Biografie

und evtl. auch die deutsche Ausgabe der Bio von Francis Densmore zu lesen.

Gibt es bei:

www.palisanderverlag.de

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben