• kostenlos mitmachen

Pullern im Wald


Dieses Gedicht habe ich an eine Freundin geschrieben. Basiert auf einer wahren Begebenheit. *ich habe ihren Namen mit "****" ersetzt, wie man wohl schwer verkennen kann ;p* >>>Es war einmal eine **** pullern im Wald Schon bald bekam sie Angst und ihr wurde kalt. Das kam, da **** zu viele Filme geguckt, Und **** hockte da, verkrampft und geduckt. Sie konnte nicht pullern, geängstigt war sie zu sehr Seit dem pullert sie nachts im Walde nicht mehr.<<< ...ich weiß, die 4. Zeile ist Müll, aber nachträglich wollte ich nichts mehr ändern..... --nicht allzu ernstzunehmende "Gedichte"-- DA ICH ZU BLÖD BIN, HIER ABSÄTZE HINZUKRIEGEN, VERSUCHE ICH, ES IRGENDWANN AM PC ZU BEHEBEN, WENN'S DENN MÖGLICH IST

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben