• kostenlos mitmachen

Neues von einem verzweifelten Hund...


...jetzt war eines meiner Herrchen, ja ich habe davon einige fast eine ganze Woche nicht da. Und, natürlich, hatte der seinen Computer, so ein tragbares Ding mitgenommen und ich konnte jetzt eine ganze Woche nicht in das Internet. Naja, die Woche war so eigentlich ganz interessant, nur das ich am Montag mal wieder Lust auf ein wenig Sex hatte, weil ich bin ja schließlich auch nur ein Hundemann. Aber, wie immer, wenn ich mal Lust auf Sex habe ist natürlich kein Weibchen in der Nähe. Da dachte ich mir dann halt, die Katze ist ja noch da. Die hat ungefähr die richtige Grösse, ist nur nicht so wirklich willig. Aber egal, ich habe Sie mir dann untergeklemmt und versucht, das fand diese blöde Katze überhaupt nicht lustig. Nachdem ich dann beim ersten Versuch kräftig angegiftet wurde, habe ich einen zweiten Versuch gestartet. Die Katze war am Fressen und ich dachte, wenn ich mich von hinten anschleiche, dann merkt die das sowieso nicht. Leider habe ich da falsch gedacht. Sie hat es natürlich gemerkt und mir dermassen in die Wange gebissen, das ich dachte ich muss sterben. Ich habe eine Scheiss Woche. Hier schneit es schon die ganze Woche und es ist Schweinekalt. Dann habe ich mir grad ein warmes Plätzchen gemacht und was passiert, die blöde Katze kommt von draussen rein, verscheucht mich von meinem warmen Platz und legt sich mit ihrem nassen, stinkigen Fell auf meine warme Decke. Was soll ich bloss tun?
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben