• kostenlos mitmachen

erfahrungen


tja so ist das wohl, gedanken im kopf zu haben und irgendwie kann man mit niemandem wirklich drüber reden. die leute halten einen für verrückt, naiv oder einfach nur total dumm...andere nennen das wohl verliebt. muss man dann so naiv sein? muss man sich über jeden funken freuen und denken hui na endlich? meine gefühle fahren heute achterbahn, ich dachte, es aufzuschreiben macht meinen kopf ein bisschen klarer, vlt hilfts ja...
kann man den richtigen im internet kennenlernen? gibt viele seiten die wohl dafür sprechen, warum auch eigentlich nicht, man lernt sich auf einer anderen ebene kennen, bevor man sich gegenüber steht. ich habe ihn vor ich sag mal genau 2 jahren kennengelernt. über ein online spiel... damals war ich 24 und meine 9 jährige beziehung mit meinem damaligen freund ging gerade den bach hinunter. da kam mir dieser typ gerade recht um mich abzulenken. ich war zwar die jenige die alles beendet hat aber eine so lange zeit steckt man nicht einfach weg. aber ER hat mich abgelenkt. ER und dieses spiel. wir hatten sogenannte avatare -  elfen, süß sahen die beiden aus. jeden abend haben wir uns "ingame" am see getroffen und einfach nur stundenlang gechattet. ja das ist verrückt, aber es tat so gut. es war so wunderschön. wir tauschten alle paar tage fotos über email aus. er lud mich zu sich nach hause ein, zur hochzeit seines vaters, mir ging das zu schnell, was sollte ich machen? ich hab mich nicht getraut, für mich war da nicht mehr hinter als etwas schreiben und liebe sachen gesagt zu bekommen, tat einfach nur gut. es ist nicht zu diesem treffen gekommen. nach wochen endlosen schreiben hat er den kontakt zu mir abgebrochen. ich bekam keine einzige antwort mehr. ich war so traurig, ich hab nicht geweint, als mein exfreund nach so langer zeit ausgezogen ist, aber jetzt....weil ER mir nicht mehr geantwortet hat. nach 2 monaten hab ich ihn nachts online gesehen, nach einer party und habs nochmal versucht.... es kam eine antwort zurück. ich war wie perplex, ich dachte wirklich einer der schönsten tage in meinem leben. (jetzt wo ich das aufschreibe, kommts es mir so verrückt vor, was für gefühle man haben kann) er sagte so viel, ich war vorsichtig, ich wollte ihn nicht wieder "verschrecken" nachdem er mir sagte, ihm wurde das zu viel, er konnte nicht mehr klar denken, hat kein anderes mädchen mehr angeschaut, nur noch an mich gedacht, wie kann das sein, fragte er mich und sich, obwohl er mich garnicht mal richtig kannte...und er war eifersüchtig. dieses spiel was wir beide da spielten war nur noch hintergrund unseres kennenlernen, es interessierte kaum noch wirklich. doch es gab eine internet community dazu, in der man fotos von sich zeigen konnte um die person hinter dem "avatar" zu zeigen. er war eifersüchtig, ich bin ein hübsches mädchen, das weiss ich. andere haben das auch schnell rausgefunden und sind mir in diesem spiel hinterhergelaufen. dieses spiel ist eine kleine welt für sich, eine art dorf, viele hat man mal kennengelernt oder sogar schon mit gesprochen andere wiederum nicht. einer von den jungs mit denen ich dann auch noch kontakt hatte, aber auf einer komplett anderen ebene, hat erzählt ich wär seine freundin, wir würden bald zusammen ziehen ect.... das alles hat er mir in dieser nacht erzählt, warscheinlich kam er auch von einer party und hatte getrunken und war deswegen so redselig.wenigstens wusste ich was los war. weil von einen tag auf den anderen null kontakt, war sehr hart für mich. wir haben glaube ich bis 8 uhr morgens geschrieben und ich dachte das wär mal wieder ein anfang. doch am nachdem ich geschlafen habe war alles wieder anders. ich schrieb ihn an... er sagte ich soll ihn in ruhe lassen. ich frage ob er letzte nacht vergessen hätte, als antwort bekam ich : du machst aus nichts alles. ich war sprachlos. am boden zerstört. ich hab ihm eine lange email geschrieben, und mir gewünscht, das ich ihn einfach auf die hochzeit seines vaters begleitet hätte, warum ich zu feige war, dann wär die situation sicher ganz anders. so das wars dann wieder mit kontakt. ich habe ihn in ruhe gelassen, immer wieder sah ich seinen namen in meiner freundesliste. ich habs nicht mehr ausgehalten. dann sagte jemand, komm wir nehmen unsere charaktere und gehen auf einen anderen server. kann man sich vorstellen wie ein anderes land, kein kontakt mehr zu den leuten von dem anderen server, alles neu.... somit hatten wir uns aus den augen verlohren, ich wollt ihm nicht mehr hinterherlaufen, aber ich konnt auch nicht abschliessen, jeden tag überlegte ich was ich schreiben könnte, um eine antwort zu bekommen, doch das ganze kopf zerbrechen brachte nichts, ich habe ihn nicht mehr angeschrieben...

monate später, seit ewigkeiten nicht mehr gespielt, besser war das auch, so ein spiel kann einen wirklich fesseln, habe ich auf einen anderen charakter auf dem besagten server eingelogt auf dem ER auch spielte und er war online. es war wieder einmal nachts. er stand neben mir und machte ein emote... er lachte mich aus... ich schrieb ihn an und meinte, er sollte mal lieber nen grund finden warum er mich auslachen würde. ich kam mir so dämlich vor. natürlich hatte er keinen. er war immernoch genauso verrückt nach mir wie ich nach ihm. unser kontakt weitete sich seit dem abend aus. auf msn, webcam und telefonieren. es hat spass gemacht. aber ich habs oberflächlicher gehalten, ich weiss zwar nicht wie er mir so weh tun konnte, als er mich gekonnt ignoriert hat aber es hat weh getan...seit über einem jahr hatten wir nun kontakt über msn, meistens am wochenende nach irgendwelchen partys oder später am abend in der woche. oft ging der kontakt von ihm aus, er schrieb mich an...honey, was macht das leben?..meine antwort es wartet immernoch auf dich..
naiv, ich weiss, aber ich hab am anfang jeden gesprächs gespielt, eigentlihc hatte ich ihn schon vergessen, ich hatte neue bekanntschaften zwischendurch. es war einfach nur noch just for fun oder aus langeweile, weil gerade nichts im tv kam, da kann man sich ja mal unterhalten, haha, das gefühl, von gleichgültigkeit ist spätestens nach der ersten halben stunde verflogen und er hat mich wieder um den finger gewickelt mit seinem... honey... eine woche vor weihnachten im dezember 09. ich kam von einem fotoshooting, es war schon spät, samstag abend, zu müde um etwas zu machen, draussen war es eiskalt, ich legte mich mit meinem laptop ins bett und schaute mir die fotos an, die wir eben gemacht hatten. ER schrieb mich im msn an. dieses gespräch ging von 10 uhr abends bis um 6 uhr am nächsten tag. ich schickte ihm ein paar fotos, von der session vorher und er fragte mich womit er sowas überhaupt verdient hätte, warum ich ihn so mögen würde. es war nach vielen endlos oberflächlichen gesprächen sehr ernst. ich fragte ihn warum er mich nicht verdienen würde. darauf antwortete er, ich soll mich mal anschauen, ich wär seine göttin, und ein treffen würde die ganze illusion kaputt machen, weil die große liebe gibts nicht und irgendwann würde eh alles alltag werden und alles wär wieder vorbei, dann will er mich lieber als seine göttin in erinnerung behalten, mir mir schreiben ab und zu und die fotos auf seinem laptop ansehen, die er wirklich seit zwei jahren darauf gespeichert hat.
ich denk verdammte scheisse, das kann doch alles nicht sein, du magst ihn so und er denkt so wie er es dir gerade erklärt hat. gut was sollte ich auf sowas antworten. klar sagte ich sowas wie, jeder ist seines glückes selber schmied, und auch an alltag kann man was ändern. gefühlte 10 minuten die eigentlich 2 stunden dauerten fragte er mich was ich an weihnachten machen würde. ich denk nein, oh mein gott, er wollte mich weihnachten am ersten weihnachtstag sehen, das erste date, nach 1,5 jahren. ich war verwirrt, eben noch erzählt er mir was von in erinnerung behalten wie alles so toll ist und jetzt wollte er mich sehen! er meinte, aber es darf nichts passieren, nur küssen wollte er mich, aber mehr dürfte nicht passieren.. ich denk jaaaaaaa :D:D mit dem gedanken bin ich dann ins bett gegangen. zum abschied sagte er mir noch, ich hätte nicht gedacht, das ich weihnachten mal mögen würde.... (der hat doch echt ein problem, glaub mit seiner family, aber naja, darüber spricht er nicht, ich weiss nur sein dad ist neu verheiratet und ja von seiner mam spricht er, das sie eh shcon für ihn gestorben wäre...bindungsangst? ach hätt ich doch psychologie studiert :(, der mann macht mich wirklich verrückt)
ok weihnachten... WEIHNACHTEN! am ende des gespräches, sagte, ich, hier hast du meine neue handynummer, ich hab deine nicht mehr, wenn du das wirklich willst, dann meld dich bei mir und sag mir wann und wo....antwort: ich will das schon seit jahren!!!
naja weihnachtsstress, wir haben uns vor diesem tag nicht mehr online gesehen, da wir beide ziemlichem beruflichen weihnachtsstress ausgesetzt waren.

ich war aufgeregt wie ein kleines kind auf weihnachten, ich hab mich noch nie auf etwas so gefreut wie auf diesen 1. weihnachtstag...

er hat sich nicht gemeldet...

wie dumm bin ich eigentlich, wie blöd kann man sein... der hat nichtmal deine nummer aufgeschrieben...
drei wochen später schrieb er mich an. ich tat ganz normal, als wenn nichts gewesen wär. bis er wieder damit anfing, warum ich nicht bei ihm wär. ich sagte, ja könnte alles anders sein, er wollte ja nicht... er antwortete, er hätte sich nicht getraut und wär schüchtern, ich sag ja ne is klar, wenn du wirklcih so schüchtern wärst, würdest das jetzt auch nicht zugeben, er sagte dann er hätte es vergessen
ER HAT ES VERGESSEN!
..........................VERGESSEN...

ich denk das kann doch jetzt nicht sein...mag ja sein das er stress hatte, aber den hatte ich auch, und ich hab mich jede sekunde darauf gefreut... ich kann ihm doch nicht so scheiss egal sein...ich war so sehr verletzt, er hat irgendeinen blödsinn geschrieben und ich hab geantwortet, das er sich nicht dafür entschuldigen brauche, wenns ihm eh egal wär, dann brauch ich mich ja nicht ärgern, weil gefühle kann man ja nicht erzwingen. er gab mir recht. ok das war genug... ich schrieb ihm einen langen letzten text: ok das reicht mir jetzt, weisst du wie sehr ich mich auf weihnachten gefreut habe? wegen dir? und du sagst mir du hast das vergessen? nicht dran gedacht? such dir eine andere, die mit dir irgend nen scheiss schreibt wenn dir langweilig ist, aber  lass mich mit diesem mist in zukunft in ruhe. das saß wohl, er antwortete noch einen satz : hättest du ein wort vorher gesagt, honey... schade, aber melde dich wenn du es dir anders überlegst

ich hab mich versucht damit abzufinden, hab jemanden gefunden der mich ganz lieb getröstet hat - ich wollt ihn vergessen - und hab mich hals über kopf in eine beziehung gestürzt die ich einerseits garnicht wollte und andererseits jemanden ganz schlimm verletzt habe, der das niemals verdient hat.
tja da war ich dann, im facebook und meinvz als vergeben gekennzeichnet, mein neuer freund wollte das so...ER war natürlich auch dort überall mein freund und ich habe ihn nicht rausgelöscht, also konnte er sehen, das ich vergeben war. er hat mich nicht mehr angeschrieben, bis vor 4 wochen. ich habe gedacht ich wäre glücklich vergeben, mein neuer freund hat wirklich alles dafür getan, mich auf händen getragen...doch da schrieb ER wieder. ER wünschte mir alles gute für meine beziehung und das es ihm leid tät...und hofft das ich glücklich werde. irgendwie kamen wir wieder ins gespräch, das blöde gequatsche fing wieder an. wie gern er mich bei sich hätte ect. ich bin drauf eingegangen, wollte ihn ärgern, warscheinlich dumm...am nächsten samstag waren wir beide im msn online, ich räumte gerade meine wohnung auf, wollt eigentlich abends noch weg gehen, wir schrieben wieder...ich wollte das das ein ende hat, ihn vor vollendete tatsachen stellen... und fragte ihn was er heute abend machen würde. nach langem hin und her tauschten wir mal wieder nummern aus. er hatte meine noch, er meinte er hätte meine nummer seit weihnachten 3 mal aufgeschrieben, damit er sie bloss nicht verliert. wir haben drüber gesprochen, warum er sich wirklich weihnachten nicht gemeldet hat, weil dafür gabs wohl einen ganz anderen grund, er meinte sein bruder wär für ihn gestorben und er hatte den ganzen tag hin und her überlegt sich bei mir zu melden, aber das wär einfach die falsche situation gewesen um sich zu melden bzw zum treffen....( er hätte doch wenigstens absagen können, konnte er sich nicht denken, das ich jede minuten auf mein handy geschaut habe, und auf eine sms/ anruf gewartet habe? sind das alles nur blöde ausreden? weihnachten, das er nicht als familienfest sieht, weil familie für ihn keinen wert hat, seit seine eltern geschieden sind... er hat erzählt heilig abend gehört seinem bruder, mit dem geht er saufen...(sehr traurig, hört sich das an für mich.., vlt ist sein bruder nicht gekommen, und er war ganz allein, enttäuscht, traurig, er hat ihn einfach hängen gelassen, oder er war party machen, und ist nicht allein nach hause gegangen und konnte sich nicht deshalb nicht melden, weil da eine andere bei ihm war :( ...)

er hielt mich für verrückt, ich hätte nen freund, das könnte ich doch nicht machen, ich wüsste doch was passieren würde, wenn wir uns sehen... (es war mir gleich, ich wollte diesen oder keinen und entweder jetzt oder nie!) ich schaute dsds um elf schrieb er mir wieder von seinem freund aus, mti dem er sich noch treffen wollte. zwei stunden diskutierte er warum ich das nicht machen sollte, er wolle nicht das ich an einen anderen denke, aus schlechtem gewissen, wenn er mich küssen würde und sowas alles...es war mir alles egal, ich wollte es endlich wissen, ob ich verrückt bin mich in so etwas zu verbeissen...vorher hat er mir schon seine adresse gegeben, ich hab gesagt, ich bin in einer stunde bei dir... schätze du lässt mich nicht vor der tür stehen, wenn ich klingel... als antwort kam nur, du bist verrückt, und er würde sich wahnsinnig freuen, wir könnte ja draussen spazieren gehen, mitten in der nacht, damit auch nichts passiert :) aber ich sollte mich shcon drauf einstellen, das das erste was er tun würde, nach zwei jahren, wäre mich küssen...

nach 50 min fahrt, und flauem magen, ob das wirklich eine gute idee war, sagte mein navi mir, sie haben ihr ziel erreicht... mein herz schlug bis zum hals, das ich überhaupt noch atmen konnte, war alles... ok hier standen viele häuser, ich rief ihn an und meinte er solle doch mal raus kommen, damit ich weiss wo...mit spazieren war nix, es regnete in ströhmen, ich stieg aus dem auto, ich hab mich sooo schön gemacht, für ihn, da stand ich im regen und er kam auf mich zu, schaute mir in die augen und sagte, du weisst was ich jetzt mache.... und küsste mich eine ewigkeit...und es regnete weiter....dann nahm er meine hand und wir gingen ins haus. er wohnte wieder in seinem alten elternhaus, da ist kaum jemand ausser ihm, seine halb fertige wohnung war unten, also blieben wir erstmal oben im wohnzimmer. er war sehr höflich, wenn man das höflich nennen kann, wenn man jemanden sofort küsst. ich glaube er war aufgeregter als ich, er hat gezittert, sogar seine stimme. an seinem kuss konnte ich schmecken, das er vorher etwas getrunken hat, er meinte gegen die aufregung, sonst hätte er mich niemals küssen können :) er war so süß, so zärtlich, küsste mich immer weiter...sah mich an und meinte, wie dumm er wär das das so lange gedauert hat...es war so ein schöner abend, ich war auf wolke 7 nach 5 stunden dauer rumknutschen und zärtlichen blicken, haben wir miteinander geschlafen ( ja ich weiss...)morgens um halb neun fuhr ich nach hause nach stundenlangen umarmen und abschiedsküssen...ich dachte wow, jetzt hast du endlich was du die ganze zeit wolltest, aber naja war ja klar, das die situation nicht einfacher wird durch einen schönen abend. mittags schrieb ich ihm eine sms, wie schön ichs fand und was er denkt, nachts hat er mich 10 mal gefragt was ich denke, ich hab nur nichts geantwortet, in wirklichkeit hätte ich ihm ein buch über meine gedanken schreiben können... aber jetzt die frage an ihn, was er denkt, es kam zurück, du bist doch die mit dem freund... :)

ok da hatte er recht, ich hatte einen freund, ich war verwirrt, sowas hatte ich noch nie gemacht, 10 jahre war ich mit meinem exfreudn zusammen aber ich bin nie fremd gegangen. ich hab geantwortet das ich wissen will woran ich bin, das ich total verwirrt bin. es kam nichts mehr zurück... 4 tage hab ich jeden vollgeheult das ER sich nicht mehr meldet. ich wollte nicht wahr haben das es nur sex war, das ging nicht, dafür war viel zu viel gefühl dahinter, stundenlanges streicheln und küssen das macht man doch nicht wenn man schon das was man eigentlich wollte gehabt hat....freitag, fast eine woche später schrieb ich ihm: falls dein nicht zurückschreiben mir jetzt sagen soll, das ich mich nicht mehr melden brauch, dann vergiss die sms, wenn nicht, lust auf date nr 2? ich habe so gehofft....udn was bekam ich als antwort? aus uns würde trotzdem nicht mehr werden als gelegentliche treffen...( verdammt was heisst ... ich hab unseren ganzen msn verlauf nachgelesen nicht einmal hört er einen satz mit ... auf, nicht einmal!!!) meine antwort darauf war, dann : ok, dann lassen wir das wohl :( er schrieb wieder, es tut mir leid aber ich bin wohl besser ehrlich...(wieder diese ...)ok, ich war fix und fertig, ich habe gerade den menschen der alles für mich getan hätte, betrogen, meine beste freundin, mit der habe ich sowieso schon seit januar kein wort mehr gesprochen...wo hat das alles noch einen sinn? ich habe dagesessen und nichts gemacht...dann rief ich meine freundin an, mit der ich seit monaten keinen kontakt hatte ( jezt hatte ich eh nichts mehr zu verlieren, viel zu böse gedanken gingen in meinem kopf umher) wir telefonierten eine stunde danach kam sie bei mir vorbei, wenigstens das war wieder gut, wir fuhren zu mc donalds, tranken einen kakao, wie wir es immer taten, wenn wir traurig waren und ich erzählte, was los war...jedoch habe ich ausgelassen, das ich mit ihm geschlafen habe...an dem abend ging ich ins bett und es ging mir relativ gut, ich war so glücklich das sich das mit meiner besten freundin wieder geregelt hat! morgens um sechs uhr bekam ich eine sms -  von IHM : schade, es war soo schön mit dir...!( wieder diese punkte... was denkt der ich kann hellsehen? meint er schade, das ich mich jetzt nicht weiter mit ihm treffe, weil der sex so toll war oder hat er zu viel getrunken und bereut was er mir mittags per sms geschrieben hat? *überfordert* ) ich hab geantwortet, sorry, aber für sowas bin ich einfach die falsche, falls er auf das mti dem sex anspielen wollte. ich wollte ihn vergessen, meinem freund habe ich nichts davon erzählt, er hatte gebutstag und ich habe eine woche urlaub genommen um ihn zu besuchen, er ist einen monat vorher in den norden ans meer gezogen, um den kopf frei zu bekommen sicher ganz gut, also fuhr ich für 4 tage hin. alles war toll, wir gingen am strand spazieren, kochten zusammen, gingen essen, shoppen, schliefen miteinander, streiteten uns, vertrugen uns wieder, alles war wunderbar...bis ich montag abend um 11 uhr eine sms von IHM bekam, ich habs nichtmal gehört, irgendwann aufs handy geschaut und las, na prinzessin, wie geht es dir? .........................das darf dcoh nicht wahr sein, gerade denkst du du bekommst deine gefühle wieder hin, stellt er sie mit 4 wörtern wieder komplett auf den kopf....ich habs handy nur noch bei mir gehabt, aber nicht geantwortet, auf ein gespräch mit ihm war ich nicht vorbereitet schon garnicht per sms wenn ich bei meinem freund bin...zwei tage später fuhr ich wieder nach hause, das erste was ich machte, als ich morgens um halb 11 im auto sass war, ihm zurück zu schreiben, das ich mich wunder das er schreibt, ich ein paar tage am meer war, um den kopf frei zu bekommen und jetzt wieder auf dem nach hause weg bin. am nächsten tag um halb 10 kam die antwort, warum ich mich wundern würde, das er seiner prinzessin schreibt. und ob ich den kopf frei bekommen hätte. ich antwortete, na wenn er mir schreibt, wird er wohl an mich denken, und mit der letzten sms, dachte ich hätte sich das thema komplett erledigt...als antwort bekam ich: ich habe nie behauptet nicht an dich zu denken, prinzessin dann kam belangloses zeug bis er irgendwann schrieb, schade, das du es so kompliziert machst, prinzessin. ich antwortete: tut mri leid das ich letzte woche so reagiert hab, es ging wohl alles ein bisschen schnell, aber nach vielen schlechten erfahrungen möchte ich einfach wissen woran ich bin und worauf ich mich einlasse und ob aus unserer geschichte mehr werden kann oder nicht, ich habe nicht vor sofort von beziehung zu reden und nächste woche zu heiraten. ich habe auch vor dich noch weiter kennenzulernen, nur will ich keine bettgeschichte sein. ER: das wirst du niemals für mich sein, das weisst du auch und ja es könnte mehr draus werden, worauf du dich allerdings einlässt musst du entscheiden :) ( super auf einmal kann er sich das dann doch vorstellen? ich versteh die welt nicht mehr, war ich zu schnell mit meinem ich will ne beziehung sofort, hat er nen rückzieher gemacht? oder kommt wieder die leiher, ich bin ein student ohne auto und wohn wieder zu hause, was willst du tolle frau mit jemandem wie mir? ok wir wohnen ne autostunde voneinander entfernt, gehen beide viel arbeiten, aber deshalb keine beziehung? oder ist sein bild von beziehung so zerstört das er sich auf nichts richtig einlassen will? oder denkt er, die is ja echt die richtige, betrügt ihren freund und will jetzt mit mir zusammen ein, wer weiss dann macht sie das bei mir warscheinlich auch?)
also er kann es sich vorstellen, ab da an wurde unser gespräch wieder lockerer, wir schrieben sms hin und her, er fragte andauernd wann wir uns wieder sehen würden, entschuldigte sich nachts, das es doch später wurde, per sms, schrieb häuftig im msn mit mir. aber alle so sporadisch, ich kenn das nicht wie man sich kennenlernt, meine letzte beziehung fing mir 15 an und da ging das so, ich bin in dich verliebt ja gut ich auch in dich also sind wir ein paar....aber nun? haben wir letzte woche wieder ein date für gestern ausgemacht, ich schrieb ihm abends eine sms obs dabei bleiben würde und wir trafen uns, wieder fuhr ich zu ihm, wieder küssten wir uns wieder schliefen wir miteinander, aber dieses mal redeten wir auch miteinander, sehr viel sogar, und küssten uns wieder und redeten und schliefen miteinander, wir kuschelten, er streichelte mich stundenlang, schauten dvd, er massierte mich und wollte nicht das ich fahre, er hat mich eine stunde lang fest gehalten, damit ich nicht fahren würde, aber ich wollte nach hause, ich wusste nicht ob er das jetzt als höflichkeit macht, weils mal wieder 5 uhr morgens war und ich echt müde gewesen bin, mich jetzt noch eine stunde nach hause fahren lassen, ect. aber vlt wollte er wirklcih das ich bleibe, ich hab gesagt nein ich muss nach hause, ich hab keine zahnbürste :) er meinte das wär kein grund, war es auch nicht, aber ich war so aufgedreht, ich hätte eh nicht schlafen können :) so fuhr ich dann, es war so wunderschön, ich weiss nach 10 jahren endlich mal wieder wie es sich anfühlt verliebt zu sein... aber ich habe angst das gefühl zuzulassen, weil ich angst habe, das er wieder komisch reagiert. heute mittag hat er mir auf meine sms geantwortet, das es soo schön war!!! und ich soll das schöne wetter etwas genießen, er wäre fleissig ( er musste heute arbeiten und ich hatte frei, auch deshalb bin ich zu ihm gefahren) und es wär so toll, sein ganzes bett würde so wundervoll nach mir riechen :)

eben haben wir noch im msn geschrieben, dumme sachen eigentlich nur, was er geträumt hat letzte nacht. mitten drin sagt er mir, wenn ich mich verlieben könnte, wärst du die richtige... *überfordert* ok, der hat doch echt ein problem oder? ich bin nicht weiter auf diesen satz eingegangen, er war mal ganz schnell zwischen andere texte geschoben, vlt hätte ich was schreiben sollen...

tja lange geschichte, warum verliebt er sich nicth einfach? ich mein man fühlt doch sowas, wie der jenige einen anschaut, einen berührt, ect, ob da mehr ist, und ich bin mir da eigentlich zu 99 % sicher, das da gefühle im spiel sind, vlt reagiere ich auch einfach immer nur total idiotisch, zb, wenn ich verträumt die augen zu gemacht habe als er meinen rücken streichelte, er mich anschaut und mich fragt, woran ich denke, ich einfach plump antworte, das meine lippe jetzt weh tut weil er mir da eben so dran geknabbert hat, ist das warscheinlich ne blöde antwort....kann man sich wirklcih so unter kontrolle haben das man sich nicht verliebt? oder bin ich einfach nur dumm und naiv?





Kommentare

Sena [Tb: Ich verliere mich..] - 10.05.2010 21:38
Dumm und naiv sindi wir alle..

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben