• kostenlos mitmachen

12.01.2010


es ist lange her das ich etwas in mein tagebuch geschrieben habe, doch es gibt da wieder mal so einige sachen die mich beschäftigen.

ich lag im krankenhaus ein paar tage, jemand der mir sehr wichtig ist, wusste das und er hat es nicht für nötig gehalten mich mal besuchen zu kommen, dazu gesagt, er wohnt keine 10 min vom krankenhaus entfernt, das macht mich wirklich traurig, denn ich dachte ich bedeute ihm genau so viel wie er mir, leider musste ich feststellen, das dies nicht so ist, er hat es nicht für nötig gehalten mich zu besuchen geschweige denn, mir mal ne nachricht zu schreiben. meine arbeitskollegin/freundin war jeden tag bei mir und sie wohnt sehr weit weg vom krankenhaus, ich muss einfach sagen man lern wer gute freunde sind, wenns einem schlecht geht und die trotzdem noch für einen da sind. natürlich habe ich ihn darauf angesprochen aber da kam wie immer nur das er keine zeit hatte oder er grad nicht dran gedacht hatte. tja man erwartet wahrscheinlich manchmal zuviel, auf der andren seite ist das etwas was ich nicht verstehen kann weil es ist doch auch ne frage des anstandes sich zu melden wenn man es schon weiß. meiner meinung muss er echt noch viel lernen egal in welcher hinsicht, er hat eine einstellung wie ein naiver 18 jähriger manchmal, also nicht immer aber immer öfter. das fängt bei seiner beruflicher vorstellung für die zukunft an und hört bei familienplanung auf und das mit fast 24, ich mein irgendwann muss man doch mal vernünftig werden und merken das kollegen einfach nicht nur das non plus ultra sind, sondern auch andere sachen. vielleicht lernt er es ja irgendwann, doch in gewisser hinsicht bin froh und glücklich darüber, das er mir nur rein freundschaftlich noch wichtig ist, denn ich denke man sollte keinen als freund haben, der keine ziele und vorstellung üder sein weiteres leben hat, ich mein klar es kommt eh meist anders als geplant aber eine gewisse lebenseinstellung und planung sollte man schon haben.

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben