• kostenlos mitmachen

Warum ?


Seit Monaten (eigentlich seit ein paar Jahren) komme ich mit meinem Elternhaus nicht mehr zurecht. In den nachfolgenden Einträgen werde ich hierzu näheres schreiben.


Kurz gesagt, ist es zwischen meiner Familie und mir so "angespannt", seit ich nach meiner schweren Operation (es ging wortwörtlich ums überleben) meine Einstellung zu vielen Dingen geändert habe, weil mir seitdem bewusst ist, wie wertvoll das Leben und wie viel "Scheuklappen" durch die Strassen laufen.


In meiner Familie scheine ich (bisher) die einzige zu sein, die das macht, was sie für richtig hält und sich nicht ständig den "Wünschen" der Familie unterordnet. Ich glaube, daß können meine Eltern nicht verstehen ... und selbst mit den Versuchen es ihnen zu erklären bin ich nicht weiter gekommen - eher im Gegenteil.


Bisher war ich immer noch darum bemüht, es ihnen doch irgendwo recht zu machen - aber es ist immer nur von meiner Seite; von ihnen kommt nichts.


Nach vielen Gesprächen (auch mit Sozialtherapeuten) habe ich nun entschlossen, mein Leben so weiter zu leben wie ich es für gut halte. Ich werde nicht mehr um die Liebe und Zuneigung meiner Familie kämpfen - entweder sie lieben mich um meiner selbst willen oder sie lassen es bleiben.


Ich liebe meine Eltern, meine Schwester und alle rundherum .. aber an erster Stelle stehen meine Tochter (3) und ich.


Vielleicht verstehen sie ja irgendwann doch einmal, daß ich mich nun mal in meinem Leben anders entwickelt habe als sie es sich evtl. gewünscht haben.

Kommentare

LaThought [Tb: Gedanken, Erlebnisse...] - 26.02.2008 21:08
Ich finde es gut was du machst. Man kann sich nicht immer den Wünschen der anderen. zB denen der Familie unterordnen. Es ist dein Leben, du musst tun was du für richtig hälst. Natürlich können sie dir ihre Meinung sagen, sie können dir Tipps geben oder versuchen dir zu Helfen, aber sie müssen akzeptieren was du machst, auch wenn es gegen ihren Willen ist..
dir auf jeden Fall alles gute =)


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben