• kostenlos mitmachen

Neuland


Und so stolpere ich durch die Tage, in einem neuen Leben, in dem alles voran gegangene seine Gültigkeit verloren hat. Es fühlt sich seltsam an - in mir drin ist eine Stelle leer geworden, auf dem zuvor ein riesiges Monument stand, jetzt kreise ich um diese Stelle und kann nicht begreifen nichts, rein gar nichts mehr vorzufinden. Es ist einfach weg, abgerissen über Nacht.


Mir geht es nicht schlecht, ich leide nicht - aber ich fern davon zu begreifen. Ein Teil in mir ringt noch mit sich diese Wahrheit anzunehmen, aber er wird auf lange Sicht ja doch keine andere Wahl haben. 


Und immer wieder halte ich inne und frage mich, was mache ich eigentlich hier? Man hat mir einen Teil meines Lebens genommen, vielleicht den einzigen Antrieb - und staune - ich lebe immer noch. Ich lebe gar nicht so schlecht, aber Teufel- was mache ich hier? 


Ich glaube das Wort "heimatlos" trifft es, in Wahrheit irre ich orientierungslos um her, schau mich um und nehme Eindrücke in mich auf und dann gehe ich wieder ein Stückchen weiter um zu schauen wie es dort ist. Aber ich habe keine Richtung, weder ein Ziel, noch einen Ausgangspunkt - das woher ich kam, das gibt es nicht mehr und an das Ziel kann ich mich nicht mehr erinnern.


Ich hatte am Freitag ein Date - ich dachte es würde mir gut tun, mir ein bisschen Leben einhauchen. In Wahrheit konnte ich selten so wenig mit einem anderen Menschen anfangen. Ich hatte einen Termin, also war ich da, aber ich wußte nicht wozu... Gut, ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen, das mir im Vorfeld flüsterte, der Typ lebt in anderen Dimensionen.. Ich habe geglaubt, wenn es mir gelänge mich nur ein bisschen anzupassen, gelänge es vielleicht eine gemeinsame Basis zu finden... Es funktioniert nicht - und das macht mir Angst. Der einzige Mensch, der mir bislang das richtige Gefühl gegeben hat ist nicht mehr da. Das gibt mir ein Gefühl von Einsamkeit, nicht mehr den des Verlustes - sondern den des Andersseins. Gott, ich wünschte mir so sehr einen Gefährten der mich in meiner Art versteht.     


 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben