• kostenlos mitmachen

Augen


Ich kann die Stunden nicht mehr zählen die ich vor dem Spiegel verbracht habe, nur um in meine Augen zu starren.

Ich fragte einmal nicht rhetorisch in einem meiner Einträge, was suche denn ein Mensch, starre dieser in die Augen eines anderen. Oder manchmal auch durch Spiegel in die Augen seiner selbst.

Heute verriet mir ein kleiner Wink des Schicksals, Augen, oder besser gesagt ein kleines Detail davon verriete bzw gäbe Informationen frei über mentalen / emotionalen Zustand.

Augen nennt man Seelenspiegel, insoweit mache dieses Sinn... aber dennoch. Eine Antwort die ebenso nahe liegt wie sie schwer zu erreichen ist. Kann man sie glauben? Sucht man vielleicht etwas viel Oberflächlicheres, wenn man jemandem in die Augen sieht? Oder etwas viel Tiefergehendes als das, was ich bisher immer als Antwort bekommen habe? Und als das, auf das ich bisher immer von selbst gekommen bin?

Ich bin verwirrt. Aber inspirierter.

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

abendwind [Tb: Von Sturmesnächten und Blättertänzen] - 09.12.2012 17:51
Mag ich. Fänd ich auch gut.

heartcore [Tb: missgeburt inside] - 09.12.2012 17:49
wenn das mal so einfach wär...=) am besten wär wohl, wenn man einfach sehen könnte was man sehen soll. fänd ich gut..

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben