• kostenlos mitmachen

sonderbare ereignisse


Das Schicksal fasziniert mich. Eigentlich diese fast geplant wirkenden Zufälle. Mein Vater hat eine neue, bessere Versicherung abgeschlossen. Seitdem ist kaum ein Monat vergangen, ein halber vielleicht. Gestern rufe ich meine Mutter an um sie etwas zu bitten. Ich erfahre - mein Vater liegt auf der Intensivstation. Dass es sich um einen Aprilscherz halten könnte, habe ich keinen Augenblick vermutet. Es war auch keiner. Als ich im Krankenhaus ankam lag er da, eingewickelt in Schläuche. Ironisch, hatte er gestern zu mir gesagt. Sein Vater lag doch auch im Krankenhaus, während er (mein Vater) damals seine Matura hatte, bzw kurz bevorstand. ... ich wundere mich wirklich. Die Versicherung, die Krankheit, diese...um nicht fast zu sagen Wiederholung. ...meine Mutter tut mir leid. Sie leidet jetzt recht viel. Aber vielleicht ändert die verbesserte Versicherungskondition bezüglich Krankheitsfall ja unsere finanzielle Lage. ...wegen vorübergehender Invalidität... Als Alleinverdiener und ihm außer Kraft brauchen wir ja trotzdem Geld... immerhin ist die Rechnung gedeckt. ...oder wird gedeckt sein. ...mir schwummert der Kopf. Ziemlich neue Situation. ...das Armband ist gestern auch noch gerissen, das meine Mutter von ihm bekommen hat. Gleich nach der Besuchszeit. Bei der Tür herein und wupp. Weg war es. Ich muss gestehen, ich habe mich gewaltig erschreckt...
<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben