• kostenlos mitmachen

23.03.12


montag habe ich geburstag...und ich wünsceh mir nichts sehnlicher als einfach nur zu sterben...doch kann ich das nicht tun da mein kleiner sohn mich braucht...wenn er nicht wäre würde ich sofort die welt verlassen..ich komme mir so nutztlos vor...ich bin single..unglücklich single..ich leider so unter unserer trennung..wir haben zwar kontakt und wollen das angeblich anders und langsam angehen lassen nur habe ich das gefühl es wird immer schlimmer,...erst sagte er gestern er will den tag heute mit uns verbringen ..denn sagte er heute er kommt um 20 uhr denn rief ich 19 uhr an und er sagt er kommt erst 23 uhr..hallo...wie stellt der sich das vor?

sein sohn erkennt ihn bald nicht mehr und ihn scheint es einfach nur egal zu sein...man ich weis das er mich überhaput nicht gut tut...schon alleine weil er keinerlei interesse mehr zeigt und sich nen scheiss dreck um mich kümmert und um meine gesundheit..aber ich kann einfach nicht los lassen...jeden tag bette ich das ich eines morgens aufwache und keinerlei gefühle mehr für ihn habe..oder ich stehe auf und er hat sich von heute auf morgen geändert aber das wünsche ich mir schon seit 2 verfuckten jahren und nichts davon is bis dahin eingetroffen..:(

ich stehe morgens mit tränen auf..ich gehe zu bett mit tränen..man ick will nicht mehr an ihn denken müssen..:(..obwohl ich laut sage ,,nein du schreibst ihn jetzt nicht schon wieder" da ist meine hand schon am schreibe und ich kann nichts dagegen tun:(

man wann hat die scheisse endlich ein ende...ich will abneigung empfinden zu ihn..ich will mich ekeln vor ihn...ich will ihn nicht mehr lieben maaaaaaaaaaaaaaaaaaaan:`-(

alle sagen tus für den klein geb den arsch auf..aber es geht nicht so sehr wie ich mein sohn liebe es geht einfach nicht...meine liebe zu mein sohn ist genau so stark wie die zu ihm..:(

 

und mir kann keiner helfen,ich bin völlig hilflos:(

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben