• kostenlos mitmachen

Die Entscheidung


Hallo !


Mein name ist Nicole ich bin 19 jahre und Mutter von 4 wundervollen kindern.Ich habe im März meinen Freund und Vater meine kiddis geheiratet. meine kinder sin 4 jahre 2,5 jahre 1.5 jahre und sieben monate.


Nun habe ich die befürchtung das ich schwanger bin und mein mann will das ich es abtreibe , aber er möchte nicht mitkommen wederzum gespräch noch zu atreibung diereckt.


er lässt mich damit völlig alleine und ich kann auc mit sonst niemanden darüber reden deshalb schreibe ich hier ich weiß nicht was ich tun soll ich spiele schon mit dem gedanken ihm jetzt einfach immer meine periode vorzuspielen und das kind einfach zu bekommen.


Ich weiß das klingt bescheuet aber ich kann das nicht ich meine es ist meine kind mein fleich und blut es lebt ja schon und muss ja nur noch wachsen und ich kann es doch nicht einfach umbringen.


Außredem ist es fair das er mich damit allein lässt , immerhin hat er ja auch seinen teil dazu beigetragen , oder nicht?


ich weiß einfach nicht weiter ch überlege tag und nahct was ich tun soll. ich weiß das es schwer werden wird noch ein baby zu bekommen aber anderreseits weiß ich auch das ich eine abtreibung psyisch nicht durchstehen würde ich muss dazu mal sagen das ich an Gott glaube und auch bete eben alles was dazugehört und auch villeicht gerade deshalb fäält es mir so schwer so soll man niemanden töten doch lügen soll man auch nicht und nun ja ich bin von meinen gefühlen hinundher gerissen weiß0 einfach nicht weiter.


Kann mein mann von mir so eine schrit gegen meinen willen und meinen ansichten verlangen nur weil es ihm einfach nicht in kram passt und wird er mich verlassen wenn ich es "heimlich" bekomme ? Kann er einfach so über unser leben entscheiden ?


Ich habe im online bilder von abgetribenen kinder gezeigt habe ihm die einzelenen methoden bis in tetail erklärt und er sagte nur "ja schon schlimm aber Ich will kein mehr und du auch nicht , verstanden" ist das sein recht weiß er was er verlngt was er gesagt hat?


Und liebt so ein man mich überhaupt richtig wenn er soetwassagt oder verlangt ?


Bitte bitte ich weiß nicht weiter und offe auf viele antworten.

Kommentare

sugermama [Tb: Mein Tagebuch] - 24.07.2006 19:48
danke war allerdings falscher alarm


*Lovely* - 16.06.2006 20:15
Hey, erstmal finde ich, dass `Ich weiß das klingt bescheuet aber ich kann das nicht ich meine es ist meine kind mein fleich und blut es lebt ja schon und muss ja nur noch wachsen und ich kann es doch nicht einfach umbringen.´ der Satz von Dir NICHT bescheuert klingt. Mhm...versuch doch einfach nochmal mit ihm zu reden, es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten wie Abtreibung. Wünsch Dir alles Gute und Liebe. Chrissi

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben