• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Frohes neues Jahr :)


Erstmal vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare. Ich bin jedesmal echt immer total platt. Ich würde so gerne allen antworten *seufz* Aber ich habe mir jetzt erstmal vorgenommen wieder etwas häufiger zu schreiben und da geht natürlich schon einige Zeit für drauf. Ich muss halt nach und nach bei euch vorbei schaun und nicht wie vorher bei allen gleichzeitig :/

Tja.. nun haben wir schon 2010. Krass. Weihnachten war genauso "plötzlich" vorbei, wie es kam. Ich weiß nicht, dieses Jahr war ich so gar nicht in Stimmung :( Liegt vielleicht daran, dass ich auf keinem Weihnachtsmarkt war und alle Geschenke online gekauft habe und von dem Weihnachtsstress überhaupt nichts mitbekommen habe. Wir haben dieses Jahr keine Plätzchen gebacken wie sonst und... ach keine Ahnung. Irgenwie wars so unwirklich für mich. Plötzlich war Weihnachten. So unerwartet. Wie? Weihnachten? Hä?

Naja... an Heilig Abend wollte auch keine weihnachtliche Atmosphäre aufkommen, was wohl zum großen Teil an Susanne lag. Es war ja ihr erstes Weihnachten seit langem ohne Holger, sie hatte sich ja im Mai 09 von ihm getrennt nach ich glaube 7 Jahren.... Es fing also Heilig Abend damit an (wir waren wieder bei den Schwiegereltern wie auch schon die Jahre zuvor) dass es ihr nicht so gut ging. Kopfschmerzen und so. Dann schlug sie vor, dass wir doch Weihnachtslieder singen könnten. Wir (Schwiegereltern, Oma, Christoph, Flora und ich) sind dann nach oben gegangen ins jetzige Gästezimmer, wo noch ein Klavier steht. Christoph spielte also die Lieder und wir sangen alle. Bei "O du fröhliche" rannte Susanne plötzlich heulend raus - meine Schwiegermutter direkt hinterher. Naja und so verlief dann auch der Abend....
Die Bescherung war noch ganz okay... aber dann blieb sie im Wohnzimmer und aß nichts mit uns. Anschließend ging sie nach oben in ihr ehemaliges Zimmer. Meine Schwiegermutter ging alle paar Minuten rauf und dann hörte man nur lautes schluchzen von Susanne. ...."sie ist ja zur Zeit so depressiv, da kann ich sie nicht allein lassen...."
Meiner Meinung nach hat meine Schwiegermutter nur alles schlimmer gemacht, denn Susanne hat immer nur dann geheult wenn ihre Mutter oben war... oO 
Wenn Flora nicht dabei gewesen wäre, wäre der Abend echt richtig bescheiden für mich gewesen. Aber so gings dann noch. Die Kleine war so gut gelaunt und süß. Sie hatte unheimlich viel Spaß mit ihren Geschenken. Besonders die Verpackungen waren natürlich interessant ;)

Am ersten Feiertag fuhren wir nach Wülfrath zu meiner Mutter. Meine Oma und Opa waren auch zum Kaffee da. Dort fremdelte Flora wieder ziemlich. Und ich war froh als meine Großeltern dann nach dem Kaffee wieder weg waren. Boah ich krieg echt zuviel wenn die es einfach nicht kapieren dass die Maus fremdelt und dann trotzdem ganz nah zu ihr gehen und so.
Wir haben Abends Fondue gemacht, was für mich aber nicht sooo entspannend war, weil Flora etwas quengelte und später, nachdem sie im Bett war, öfter aufwachte wegen ihrem Schnupfen den sie über Weihnachten hatte :((
Am 26. fuhren wir dann nach Mettmann zu meiner Oma wo auch mein Dad war mit seiner Freundin und meine Tante und Onkel. Und hier das gleiche Spielchen wieder. Grrrrrrr. Warum kapieren die Leute nicht, dass man ein fremdelndes Kind am besten erstmal in Ruhe lässt?? Ich habe das Gefühl, dass die denken, ich würde Flora "verhätscheln" und wäre so besitzergreifend, dass ich es nicht zulasse sie jemand anders auf den Arm zu geben. Hallooo? Meine Tante musste dann natürlich, als Flora auf dem Boden saß, die Kleine auf den Arm nehmen. Grrrrrr. Natürlich fing sie SOFORT an zu schreien und weinen. Ich nahm sie ihr sofort ab und hätte meiner Tante -sorry- am liebsten eine geknallt. Ich bin ja eigentlich ein sehr friedliebender  ruhiger Mensch, aber sowas macht mich echt rasend. Warum wird mir nicht einfach geglaubt, wenn ich sage "Flora fremdelt - daher reiche sie heute nicht rum " ? Warum meinen alle, sie hätten ein Recht darauf der Kleinen sehr nah zu kommen, sie auf den Arm zu nehmen und zu knuddeln?
Ich meine, Flora ist nicht das erste Kind der Welt, das fremdelt. Sowas hat man doch wohl schonmal gesehen oder selbst erlebt !? Muss man das Kind dann so stressen?? Als sie wieder auf meinem Arm war, war sie auf der Stelle ruhig und alles war wieder okay. Und alles was meiner Oma dann einfällt ist "Mamakind" Nee is klar ! *Augen roll*

Nachdem wir abends wieder nach Hause fuhren haben wir nur kurz Lucky gefüttert und Susannes GEschenk geholt und sind dann wieder zu den Schwiegereltern, wo Susanne noch war. Sie hat ja am 26.12 Geburtstag. Ist 22 geworden *neid* Naja, wir haben nicht viel von ihr mitbekommen. Ihr war wieder schlecht und sie war fast die ganze Zeit oben in ihrem ehemaligen Zimmer. Christophs Onkel und Tante waren auch da und dann haben wir mit denen noch ein Stündchen geredet.

Hm... und nun ist Christophs Urlaub auch schon wieder vorbei :( Ging echt schnell.....

Morgen kommt unser Garderobenschrank den wir vor ein paar Wochen im Rösrather Möbelzentrum gekauft haben. Endlich hat dann mal das chaos im Flur ein Ende. Das war echt schlimm, besonders jetzt im Winter mit den Mützen, Handschuhen , Schals...etc...

Neue Fotos hab ich auch noch von Flora.... mal sehen.... jetzt geh ich erstmal ins Bett. Flora schläft seit 1 einhalb Stunden. Und ich hoffe sie schläft noch ein Weilchen.....


<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

*Lily* - 05.01.2010 16:59
Wünsch dir auch ein frohes neues Jahr! Schön, dass du wieder schriebst!
Das mit Susanne klingt nicht gerade toll und das Weihnachtsfest auch nicht so wirklihc:(
Hoffe du schreibst bald wieder:)


Painless [Tb: near-death-experience] - 05.01.2010 15:58
Hey Liebes,

ich kenne deine Probleme nur zu gut. Julia (ist jetzt endgültig der Hauptname - mein Wunschname) darauf hört sie auch. So aber jetzt zu deinen Problemen, ich kenne die alle nur zu gut. Das gleiche hab ich auch. Und es zieht sich ewig. Wir waren ja jetzt in Dezember im KH, weil ich wissen wollte wieso mein Kind so wenig schläft. LOL. Alle haben mir immer und immer wieder Vorwürfe gemacht, wie kann ich mein Kind so spät erst ins Bett und sie so wenig schlafen lassen. Na klar, ich halt das Kind ja auch wach. Was denken sich die Leute? Ich bin eine schlechte Mama na ist klar.
Meine Maus schläft ca. 12h insgesamt. Manchmal bissl mehr, manchmal weniger, aber niemals 16 Stunden. Mir wurde das aber auch erzählt, und ich hab mich immer nur gefragt ob die mich verarschen wollen.
Meine Maus wacht auch noch viel zu oft auf, und sie will dann auch ihr Fläschchen haben, sonst macht sie ein Schreikonzert, aber frag nicht.
Alleine schläft die Maus leider auch gar nicht ein, aber tragen kommt für mich nicht in frage. Ich streichel sie dann und kuschel sie, aber wenn ich sie rumtragen würde, würde sie bei jedem Hinlegen wieder wach werden. Mir reichen schon die 8,5kg. Wenn sie mir den ganzen Tag an dem Bein klebt oder nicht runter möchte, dann reicht mir das wirklich.
Ich hoffe auch das es besser wird. Mit der neuen Wohnung. Aber mein Licht ist noch verdammt klein. Na mal schauen.

LG Cindy


songlight - 04.01.2010 18:15
Heyyyy, Gesundes Neues Jahr von mir ebenfalls. Schön dass du wieder schreibst. Freu mich auch, wenn du bei mir mal wieder vorbei schaust. Kann mir aber vorstellen wie stressig alles für dich ist. Das mit Susanne klingt ja schrecklich! Tut mir leid für sie. Nach so ner Trennung ist Weihnachten natürlich schlimm. Viele Grüße an dich und deine Family

Katie* - 03.01.2010 23:20
Wünsche dir auch ein frohes neues Jahr!
Konnte mich irgendwie gar nicht daran erinnern, dass Susanne nicht mehr mit Holger zusammen ist...
Klingt wirklich nach einem mäßigschönen Weihnachtsfest... schade :-(
Würde mich freuen, wenn du wieder öfter hier schreibst! :-)
Katie*


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben