• kostenlos mitmachen

Katzen VS. Frauen


Für die Humorvollen Leser hier noch etwas, was uns zeigt:
Mario Barth hatte doch Recht!

 

 

Warum das Leben mit Katzen angenehmer ist als mit einer Frau.

(Extra für meinen Freund Basti und dessen "komplizierte Frau" und für meine Mutter, die nicht glaubt, dass sie wie Mario Barths "Freundin" ist)

 

1. Die Katze wohnt bei Ihnen, weil Sie sie aus persönlicher, freiwilliger Überzeugung zu sich geholt haben. Eine Frau hingegen beschließt einfach irgendwann bei Ihnen einzuziehen, ohne dass Sie es richtig merken.

2. Die Katze übernimmt innerhalb weniger Tage Ihre Wohnung, eine Frau tut dies bereits in Sekunden.

3. Eine Katze betritt nach Einzug das Badezimmer und findet das Klo völlig okay, die Frau hingegen verteilt zunächst alle Habseeligkeiten im Bad, um es dann völlig neu zu dekorieren.

4. Katze und Ihr bester Freund werden deutlich schneller miteinander warm als Ihr bester Freund und Ihre Frau.

5. Ihre Katze ist NICHT beleidigt, wenn Sie "einfach so" (nach tausend Erklärungen warum, wohin und mit wem) weggehen.

6. Ihre Katze klaut Ihnen bei der Trennung NICHT die Stereoanlage, die Couch oder alle CD's mit den Worten "die haben wir aber zusammen gekauft, die gehören zur Hälfte auch mir!"

 

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben