• kostenlos mitmachen

Lebewohl


Lieber S.,
ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.Ich hoffe das Du vielleicht gerade siehst was ich tue und wie es mir geht.Musste heute leider erfahren das Du schon vor einiger Zeit von uns gegangen bist.Es tut mir leid.Es tut mir alles so leid.Du hast nicht verdient so früh schon zu sterben.Ich möchte das Du weißt das es mir leid tut was Du mit Mama durchmachen musstest weil es ewig Stress gab wie ich mein Leben führe.Für alle Lügen und Demütigungen möchte ich mich entschuldigen.Ich mache mir Vorwürfe ob ich vielleicht mit Schuld daran bin das Du krank geworden bist.Ich wollte das nicht.Ich wünschte Du wärst noch da und wir könnten nochmal in Ruhe über alles reden.Du warst doch wie ein Vater für mich.Ich hatte Dich so in mein Herz geschlossen.Du hast soviel für mich getan.Und auch soviel für den Rest der Familie.Ich war so froh das es Dich gab.Du hast Mama verändert.Du hast ihr gut getan.Ich habe Dich immer bewundert wie ruhig und gelassen Du manchmal mit Mamas Art umgehen konntest.Du warst der liebenswerteste Mensch den ich je kennengelernt habe.Warum nur bist Du so früh von uns gegangen?Ich kann es immernoch nicht glauben.Es macht mich traurig,wirklich.Warum hast Du mich nicht angerufen als es Dir schon schlecht ging?Aus Rücksicht auf Mama?War es Dir nicht wichtig das ich da bin?Ich hätte Dir noch vieles sagen wollen.Du warst ein so lieber Mensch.Ich hätte mich von Dir verabschieden wollen.Ich hoffe das Du nicht allzuviel gelitten hast und es Dir jetzt gut geht wo Du bist.Bitte pass auf Mama und meine Geschwister auf,so wie Du es immer getan hast.Ich vermisse Dich und weiß noch nicht wie ich das verarbeiten soll.Ich hab mir schon den ganzen Tag Gedanken gemacht wie es Dir wohl die letzten Tage ging?Hattest Du Schmerzen?Hast Du sehr gelitten?Bist Du friedlich eingeschlafen?Was waren Deine letzten Worte?Ich kann es nicht begreifen.Warum trifft es immer die Falschen?Lass es Dir gut gehen wo Du jetzt auch immer bist.Ich werde Dich niemals vergessen und immer an Dich denken.Ich hatte Dich wirklich richig gern.Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel das ich nicht bei Deiner Beerdigung war um Lebewohl zu sagen.Mit diesem Brief an Dich möchte ich Dir sagen "Lebewohl und ruhe in Frieden".ICH HAB DICH LIEB......
Deine Sandra
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben