• kostenlos mitmachen

Ich komm nicht in die Gänge...


Ich weiß nicht was ich machen soll.Ich komme einfach nicht in die Gänge.Ich fühle mich in im Moment in meiner eigenen Haut nicht wohl.Ich fühle mich zu dick obwohl ich eigentlich gar nicht dick bin.Hab meine kompletten Nägel wieder abgefressen.Hab überhaupt keine Farbe mehr.Ich hab aber auch Lust zu nix.Wir haben eine eigene Sonnenbank.Nichts leichter als das sich darauf zu legen.Ich hab aber keinen Bock.Ich frag mich auch für wen.Ich sehe mich auch nicht mehr gern im Spiegel an.Ausser,ich hab mich mal zurecht gemacht.Aber für wen oder was soll ich mich zurecht machen?Für die Hundewiese?Wenn ich das mal mache bekomme ich nur blöde Kommentare von meinem Mann zu hören..."Was tackelst Du Dich denn so auf" und so weiter.Wenn ich das mit der Wahrheit begründe es für mich zu tun,glaubt er das eh nicht und es endet in ätzenden Diskusionen.Davon mal ab das ich nicht völlig aufgedonnert zur Hundewiese gehe.Lediglich ein wenig Puder,Augenbrauen nachgezogen,Wimperntusche und ein wenig Rouge.Das ist doch wohl nicht viel.Das zaubert doch nur in wenig Frische ins Gesicht.Das schlimmste ist ja das ich mich eigentlich sportlich betätigen könnte.Hab ja genug Zeit,dadurch das ich nicht arbeite.Das Problem ist nur,wann soll ich das machen.Wenn mein Mann Nachts arbeitet bin ich mit wach.Das bedeutet,wenn er morgens schlafen geht,geh ich auch erst schlafen.Bedeutet soviel wie,dass wir dann auch erst Mittags oder Nachmittags aufstehen.Da ich meinen Haushalt wohl kaum Nachts machen kann,denn staub saugen etc in der Nacht ist zu laut,muss ich den nach dem Frühstück machen.Die einzige Bewegung die ich habe,ist der Hund.Fahrrad fahren mit ihm geht aber nicht.Und wenn ich mal schnellen Schrittes gehen will muss ich schon eine Stelle finden wo ich ihn ableinen kann.Aber man will es kaum glauben,ich hab da nichtmal Zeit für.Wann soll ich denn laufen gehen?Mitten in der Nacht?Ist doch alles zum kotzen.Ich passe mich voll seinem Tagesrhytmus an und bekomme nichts zurück.Er hockt Nachmittags nur in seinem Scheiß Büro und mir fällt sowas von die Decke auf den Kopf.Wollte ich doch heute mal sportlich sein und bin mit dem Fahrrad 3 Teile einkaufen gefahren und da fängt es auf halber Strecke voll an zu schütten.Na das war doch mein Tag.Das Fahrrad fahren hat auch nicht viel gebracht,denn die Kalorien die ich abgestrampelt hatte,hab ich sie dann später in Form eines Zwiebel Sahne Schnitzels und Pommes wieder drauf gefressen.Na super hat sich doch gelohnt oder?Ich drehe mich echt im Kreis.Ohne Mann funktioniert das komischer Weise immer besser.Dann bin ich viel disziplinierter.Hab Obst und Gemüse im Schrank,was futter ich,na Schoki und Weingummi.Mein Mann zieht ja nicht mit bei der gesunden Ernährung.Während ich in der Obst und Gemüseabteilung bin packt er den Einkaufswagen mit sämlichen Leckereien voll.Nicht das ich ohne Mann nicht naschen würde,allerdings kontrollierter.Ich weiß auch nicht woran das liegt.Alles was ich mir vornehme zu ändern oder zu tun hab ich,glaub ich,am nächsten Tag wieder vergessen oder verdrängt.Morgen hör ich auf auf meinen Nägeln zu kauen.Nächsten Tag erwische ich mich dabei und höre nichtmal dann auf.Morgen mache ich ein wenig Gymnastik Übungen und geh mal mit dem Hund eine anständige Runde und stell mich nicht nur auf die Wiese.Entweder regnet es dann,so wie heute,oder wir liegen bis 16Uhr im Bett und ich bekomme es einfach nicht mehr hin.Jeden Tag nehme ich mir vor nicht sooo lange zu schlafen.Was passiert?Stelle mir natürlich auch immer artig den Wecker.Der Wecker klingelt,ich mache ihn aus,dreh mich um und schlafe weiter.Wofür soll ich denn auch aufstehen?Für den Haushalt?Ich hab echt keine Lust mehr jeden Tag die Möbel wegzurücken und in allen Ecken zu putzen oder überhaupt zu putzen nur um irgendwie beschäftigt zu sein.Verflucht nochmal ich hab einen anständigen Abschluss und eine Ausbildung.Ich verblöde hier noch.Dabei hätte ich soviele Ideen was ich gerne machen würde.Mein Mann fotografiert hobbymäßig bzw auch manchmal dienstlich,und am Montag hat mal wieder eine Freundin für ihre Seite geshootet.Ich bin dann immer ihre Assistentin.Sag ihr was gut aussieht wie sie posed oder eben nicht.Sag ihr was sie für Klamotten tragen kann bzw ob es aussieht oder nicht.Oder was sie für Assescoires tragen soll.Sie mag das was ich tue.Leider ist sie noch nicht so weit oben das sie mich als ihre Assistentin einstellen könnte.Aber sowas fände ich toll.Auch dann für Shootings Locations zu suchen und so.Andererseits könnte ich mir auch vorstellen mit Kindern oder Tieren zu arbeiten.Es gibt soviele Möglichkeiten.Sogar in meinem Job würde ich wieder arbeiten.Ich bin gelernte Restaurantfachfrau.Jetzt ist Saison.Man könnte ich Kohle verdienen.Aber nee ich muss ja zu Hause hocken und verblöden.Mit 30 brauche ich auch nichts mehr suchen.Da fragt man sich doch,keine Kinder warum ist sie 5 Jahre nicht arbeiten gegangen.Was soll ich da sagen?Weil ich einen beknackten Ehemann habe?Ich versteh das nicht.Ihm bedeutet sein Job auch sehr viel und ohne würde er eingehen wie eine Priemel.Warum denn nicht gleiches Recht für alle?Es macht mich ehrlich wahnsinnig.Es muss doch kein Vollzeit Job sein.Man könnte sich doch in der Mitte treffen und ich würde Teilzeit oder auf 400 Euro Basis arbeiten gehen.ICH WILL DOCH NUR EINE SINNVOLLE BESCHÄFTIGUNG!!!!Kann mich jemand verstehen?Ich möchte mich mal wieder wohl fühlen.Ich möchte mal wieder gebraucht werden,und das nicht nur fürs putzen und Arsch nachtragen.Möchte mal etwas anderes als diese vier Wände hier sehen.Es ist zum verzweifeln.Manchmal fühle ich mich als würde ich jeden Augenblick durchdrehen oder in Ohnmacht fallen weil es mich einfach tierisch belastet.Ich möchte doch nur ein ganz normales Leben leben......
<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben