• kostenlos mitmachen

Reicht es nur jemanden zu lieben?


   Liebes Tagebuch,


ich wünsche dir einen recht schönen Guten ABend!
Heute is wieder ein Tag zuende gegangen ohne das ich weiß ob ich mein Leben richtig lebe..reicht es nur einfach die Tage auf sich zukommen zu lassen?Muss man nicht mehr machen im Leben als nur zu leben?Ich nehme ein Beispiel:Meine Freundin,die ist auch hier bei dieser Community,sie weiß nicht was sie machen soll,sie liebt ihren Freund,aber kann eine sache nicht ausstehen:DAS RAUCHEN!Reicht es jemanden zu lieben?darf man auch ein paar negative seiten nicht zu tollerieren?wer kann mir das sagen?soll man still schweigend einfach nur sagen ich liebe sie/ihn,trotz der zerstörenden Dinge die an Menschen so sind?Wieso müssen Leute nicht so gute seiten haben?Gott will das man seinen Nächsten liebt aber trotzdem erschafft er menschen so wie ich und DU (damit meine ich jeden,und auch du YaYa)die anders und auch manchmal problemhaft sind.es gibt keinen logischen sinn aber dafür einen virtuellen den wir nicht kennen..trotz aller forschung..ich weiß nur eins in meinem leben das wichtig ist:Das ich lebe und danbar bin,und ich auch dazu auserwählt wurde,andere haben keine chance..und auch wenn jeder tag ein ende nimmt und so schwer das leben sein kann,und zerstörerisch(Krieg),DAS LEBEN GEHT WEITER und man soll für jeden Tag ,mit seinem Atem und Wissen und Liebe danbar sich schätzen..das leben macht den jenigen nicht kaputt sondern WIR selbst,Das Leben hat keine Schuld dran,das Schicksal sowieso nicht!


AN ALLE MENSCHEN:Ihr werdet geboren um zu lieben und stirbt auch um die Genaration weiterführen zu können!!!


YAYA,das widme ich auch dir!!


 


         Danke das du mir zuhörst Tagebuch!


     Deine


            Salome!

Kommentare

einsteiger - 26.09.2004 20:27
"Gott will das man seinen Nächsten liebt aber trotzdem erschafft er menschen so wie ich und DU"
.. wir erschaffen uns selbst.. wir sind nicht von anfang an so wie wir sind.. erst das leben, die erfahrung wir selbst machen uns zu dem menschen der wir sind.. man sollte Gott nicht an allem die schuld geben.. obwohl man ja immer einen schuldigen sucht..
...
in ner partnerschaft sollte jeder kompromisse eingehen.. aber man sollte den partner auch so akzeptieren wie er ist.. niemand ist perfekt.. zuallererst immer an die eigene nase packen...
..


Koma [Tb: Das Wunder der Persönlichkeit] - 26.09.2004 20:11
Es ist immer schwer wen es Dinge gibt dei einem an seinem Partner stören u. man versucht da kompromisse zu finden oder ihn zu ändern.Aber ich kann es überhaupt nit verstehen wenn jdm. an einem Plötzlich etwas auszu setzen hat,was aber die andere Person schon von anfang hatte.Sowie bei deiner Freundin, ich meine warum sucht sie sich nen Freund der raucht wenn sie es hasst,klar man weis nie wo die Liebe hin fällt,aber ich denke sie sollte das einfach akzeptieren u. nit an ihrer liebe zweifeln zu ihm,schon allein weil sie das mit dem rauchen vorher wusste was ich persönlich als sehr affigen Grund fände mit ihm schluss zu machen.
Sie könnten einen kompromiss schliesen,das wenn die beiden zeit mit einander verbringen er versucht währenddessen nit zu rauchen.


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben