• kostenlos mitmachen

Wieder so ein tag wo er mir so fremd ist


Heute ist wieder so ein tag wo er mir so fremd vorgekommen ist.
ich dachte mir fahr ich nach nach der Arbeit mal zu meiner mutte,da ich keine zigaretten mehr hatte musste ich eh hin...naja hab ich auch gemacht,nach ungefähr 20min meinte ich war daniel schon hier(meine eltern verstehen sich suuuper mit ihm) aber nein er war nicht da,so beschloss ich mich rüber zu gehen.Kaum das ich aufgestanden bin hat es schon an der tür geklingelt....wer war es mein schatz..Puhh hab ich mich gefreut ihn wieder zu sehen...ich bin ihm gleich um den hals gesprungen musste schon heulen vor freude..doch irgen wie hatte ich das gefühl es war nicht auf gegenseitigkeit...er hatte sich garnicht so gefreut.Ich vermisse dich so sehr meinte ich zu him..seine antwort war nur ich hab viel zu tunh hab kaum zeit...Doch um sich bei der freundin zu melden hat man immer ein paar minuten...Naja nun sind wir in die wohung von meinen eltern gegagen...nach 15 meinte soll ich bei dir schlafen?? also so richtig wollte er nicht ich meinte nur wenn du möchtest und da kam er der blick.....er wollte nicht doch trotzdem hat er ja gesagt..ich muss nur rüber mich duschen gehen...kannich mit kommen fragte ich ihn...wieder dieser blick als ob er sagen will nein du hast bei mir nichts verloren...doch am ende meinte er ok komm mit???(will er mir was verheimlichen?)Wir haben kaum miteinander gesprochen...er erzähltre nur von seinem laptop und seiner arbeit aber mal gefragt wie es mir geht oder was bei mir die arbeit so macht hat er nicht...Was ist los mit ihm er ist doch sonst nicht so....ich wollte ihn in meine arme nehmen doch er wollte das nicht...ich wollte ihn küssen doch seine küsse waren eiskalt...Ich versteh das nicht...Hat er eine neue???und kann nur nicht mit mir schkuss machen?? Liebt er mich nicht mehr nur er hat angst mir das zu sagen weill er denkt er bricht mir das herz?oder hat er wirklick keine zeit mehr für mich?
Ich meinte du brauchst nicht bei mir schlafen wenn du nicht möchtest kaum das es ausgespochen habe sagte er auch gleich ok..aber nach hause könntest du mich bringen...nach langen gerade hat er das dan auch gemacht.Die ganze autofahr haben wir nicht miteinander gesprchen.als wir dan bei mir waren musste er kurz nach einem kabel gucken und wollte dann auch geich wieder gehen..ich fragte ihn wieso willst du den so schnell wieder weg.es ist schön zu spät ich hab keine zeit mehr muss morgen früh arbeiten..naja aber einfach so wollte ich ihn nicht gehen lassen.kannst du mich mal im arm nehem das hat er dan auch gemacht und ich könnte sie nicht zurück halten mir liefen die tränen..so lieblos hatte er mich noch nie in arm genommen,ich fühlte das er das eigentlich nicht wollte doch er hat es mir zu liebe gemacht...dann gab er mir ein kuss und ist gegangen...ich versteh es einfach nicht..er war nie so zu mir...(schreibe später weiter

Kommentare

Fine86 [Tb: kompliziertes Leben] - 11.07.2008 12:25
ich kenne das gefühl, mir geht es oft nicht anders. Ich würde dir gerne was tröstendes sagen oder so. Aber leider weiß ich da auch nicht weiter...

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben