• kostenlos mitmachen

Das Vertrauen eines Tieres


Liebes Tagebuch.


Habe mir heute Trotz mithelfens in einer Wohnung wegen Tapezieren mir Zeit genommen, mich ein wenig mit den Hunden zu beschäftigt. Mir ist aufgefallen, das der Kontakt mit anderen Menschen zum Hund nicht grad der beste ist. Zurückzuführen ist dies, auf die Aktion mit dem Zollstock und den Schlüsselbund. Der Schlüßelbund wurde nach dem Hnd geschmissen und hat getroffen. Wenn ich jetzt mit dem Schlüßelbund nur leise anfang zu klappern haut der Hund sofort ab. Ich weiss ja nicht ob das richtig ist, was ich denke, aber man sollte diesen Menschen der das gemacht hat, auf dem Marktplatz, oder Stadtpark prangern. Was es bringt ? Ich weiss nichts. Denn  was passiert ist ist passiert. Nur mi9r tut soas leid, wenn man Tieren leid antut. Könnte durchdrehen wenn ich sowas sehe. Aber dan bin ich selber nicht besser. Meine Hoffnung ist, das der Hund nur einmal richtig zuschnappen tut. Was ich aber stark bezweifel. Ist vielleicht auch gut so. Nur sollte es doch enmal passieren das der Hund den Typen beisst, währe ich nicht abgeneigt, mich neben ihn zu stellen und auszulachen. Theoretisch hätte er es auch verdient.!! Ich hoffe nur das es nicht schlimmer wird, ansonsten kriegt der Typ so eins von mir geklingelt, dann läst er es. Alles was man gutes dem Tier tut, dankt ein auch das Tier. So ist es, und wird auch immer so bleiben. Ich weiss es von meinem Hund. Treu bis zur Letzten Stunde. Möge Gott euch schützen.

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben