• kostenlos mitmachen

Freitag, 21.02.2014


Heute war ich gluecklich bzw. habe ich mich darueber gefreut:

- als ich eine leckere grosse Tasse Kaffee getrunken habe und dabei in einer Zeitschrift (Funk Uhr) gelesen habe, wie gut und gesund Kaffee fuer den Koerper ist (auch vor vielen Krankheiten schuetzt). In dem Moment hat mir der Kaffee dann direkt noch viel besser geschmeckt ;-) !!

- als es erst total heftig geregnet und gehagelt hat, ich aber eine halbe Stunde spaeter (als ich Feierabend hatte) trocken zum Bahnhof gekommen bin. Das Wetter hatte sich zwischenzeitlich zum Glueck wieder beruhigt.

- als sich 2 Anrufer heute morgen bei mir sehr umfangreich (mit vielen lieben und netten Worten) fuer meine spontane Hilfsbereitschaft bedankt haben, was ich wirklich sehr gerne gemacht habe. Es waren Vorgaenge aus meinem normalen Arbeitsalltag, um die ich mich mal eben spontan gekuemmert habe. Beide haetten nicht damit gerechnet, dass die Sachen so schnell und reibungslos erledigt werden konnten.

- als mein Chef heute mal mitbekommen hat, was ich alles in der letzten Zeit im Bereich der Buchhaltung geleistet habe, wie ich mich in Rechnungen einschliesslich der Brutto- und Netto-Berechnung (in "komplizierten" Faellen) eingearbeitet habe. Ich glaube, er bekommt gar nicht alles mit, was wir im Tagesablauf alles so schaffen und machen, manche Vorgaenge scheinen an ihm "vorbei" zu laufen. Ich schmuecke mich allerdings nicht mit "fremden Federn" und habe dabei offen gesagt, dass ich mir dafuer zunaechst Hilfe geholt habe, weil ich mit der Berechnung anfangs ein paar Probleme hatte (ich bin halt auch schon "ein paar Tage" aus der Schule raus und Dreisatz, fuer die Brutto- und Netto-Berechnung, war halt noch nie meine "Staerke", aber dafuer gibt es heutzutage ja schliesslich auch das Internet!!).

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben