• kostenlos mitmachen

Donnerstag, 06.03.2014 (Wassergymnastik)


Heute war ich gluecklich bzw. habe ich mich darueber gefreut:

- als ich auf der Arbeit mitbekommen habe, dass ich morgen eine Zeitlang so gut wie alleine im Buero sein werde. Meine Kollegen nehmen alle an einem Seminar teil, das ich jedoch abgesagt habe. Auch wenn es mit dem Telefon usw. zeitweise stressig werden koennte, trotzdem freue ich mich darauf. Hin und wieder geniesse ich es halt, wenn ich alleine bin, mal alleine arbeiten kann. Lieber ein paar Stunden unter Stress arbeiten, mich ums Telefon und sonstigen "Buerokram" kuemmern, als 15 Minuten (oder so) mit allen Kollegen zusammen zu sein, im Rahmen des Seminares womoeglich noch etwas sagen zu muessen. Das hat wirklich mit keinem einzelnen von meinen Kollegen zu tun, sondern nur mit der Gruppe an sich. Deswegen freue ich mich jetzt schon auf morgen, Postdienst, Telefonzentrale usw.

- als ich heute bei der Wassergymnastik war. Das war wieder total super, so richtig mit pep, hat so richtig Spass gemacht. In der ersten Gruppe war es schon toll, in der zweiten Gruppe noch besser, noch flotter. Ich fand es toll, dass die Gruppenleiterin mit im Wasser war, alles selber intensiv mitgemacht hat. Das finde ich immer schoener und motivierender, als wenn jemand nur draussen (also am Beckenrand) steht und irgendwelche Anweisungen bzw. Uebungen ins Becken ruft.

- dass wir heute viele Uebungen mit den Hanteln gemacht haben. Sobald ich diese Hanteln in die Haende bekomme, fange ich an auf der Stelle zu laufen und damit nach vorne zu "boxen". Das habe ich im frueheren KG-Institut nach jeder KG, wenn ich alleine im Wasser war, eine Zeitlang intensiv gemacht. Dabei kann man sich so richtig schoen "auspowern". Das haben wir vorhin in beiden Gruppen in verschiedenen Varianten gemacht, was ich total gut fand. Zum Teil dabei immer schneller werden, immer schneller laufen und boxen, bis man an seine Grenze kommt. O. K., manche aus der Gruppe ziehen dabei nie mit, aber ich fand es total gut, mir hat es so richtig Spass gemacht. Verschiedene Varianten, auch mal nach unten boxen, zu den Seiten, beim Laufen die Beine hoch und unter den Beinen, also unter den Knien die Hanteln zusammen, usw.

- dass ich mich mit einer Frau aus der Gruppe so gut verstehe. Sie ist etwas aelter als ich, fuer mich so ein richtig "muetterlicher Typ". Mit ihr kann ich (auch ueber manche Probleme) besser reden, als mit meiner Mutter. Sie ist total lieb und hilfsbereit, ich mag sie sehr. Auch heute haben wir wieder ein sehr interessantes Gespraech gefuehrt.

- dass die beiden Frauen auch wieder dabei waren, mit denen ich in Kuerze verabredet bin. Wir drei verstehen uns halt einfach gut.

Heute Abend bin ich einfach nur voellig K. O. Meine Beine fuehlen sich etwas schlapp an, die Arme total schwer. Mal sehen, ob daraus eventuell ein kleiner Muskelkater wird.

 

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben