• kostenlos mitmachen

Donnerstag, 20.02.2014 (Wassergymnastik)


Im grossen und ganzen war heute ein sehr schoener und positiver Tag.

Bei der Wassergymnastik fand ich es etwas nervend, dass mehrere bezueglich naechster Woche auf mich eingeredet haben. Naechste Woche Donnerstag ist hier ja Karneval, also "Altweiber". Es ist das erste Mal, dass wir an diesem Tag frueher (mittags) gehen duerfen, ohne dass uns dafuer Stunden abezogen werden (sie werden uns dann sozusagen "geschenkt").

In der ersten Gruppe bei der Wassergymnastik haben sich die aelteren Frauen dann schon darueber unterhalten, dass sie naechste Woche wieder in Kostuemen kommen werden. Ins Schwimmbad, also ins Becken!! Das fand ich letztes Jahr schon total schrecklich und uebertrieben. Sie wollen dann auch unbedingt Karnevalsmusik hoeren, haben sich vorhin auch schon darueber unterhalten, dass sie dann keine richtige Wassergymnastik mitmachen wuerden, sondern im Wasser mehr schunkeln und tanzen wollen. Das ist ja gar nichts fuer mich. Schon im letzten Jahr stand danach fuer mich fest, dass ich an Altweiber ganz bestimmt nicht mehr ins Schwimmbad gehen werde. Anschliessend eine kleine Runde am Beckenrand mit Sekt und "Snacks" (z. B. Salzstangen usw.). Dann bleibe ich abends lieber zu Hause und fahre eine Runde Fahrrad.

Ich wurde vorhin zwar von ein paar Frauen angesprochen, ob ich nicht zumindest ab 20 Uhr zur zweiten Gruppe kommen wolle, aber ich habe abgelehnt. Ganz oder gar nicht.

Die Wassergymnastik war heute wieder total super. Ich habe vorher in der Kabine noch eine Frau getroffen, die daran ebenfalls schon teilgenommen hat, die ich also "fluechtig" kannte. Wir kamen dann etwas ins Gespraech, so dass ich mit leichter Verspaetung ins Wasser kam. Das fand ich aber nicht schlimm, schliesslich bleibe ich dann immer bis 21 Uhr im Wasser. Auf die 5 Minuten kommt es dann nicht an. Mir ist es dann wichtiger, ein paar Personen im Verein zu kennen, immer mal wieder mit ein paar Personen Kontakt zu haben, also ins Gespraech zu kommen.

Ich war dann etwa gegen 19.20 Uhr im Wasser. Es waren sehr viele Uebungen mit der grossen Nudel, "Power-Bewegungen" unter Wasser in die verschiedensten Richtungen. Das war total gut, hat so richtig Spass gemacht. Der "Uebergang" zur zweiten Gruppe ging heute total schnell und gut. Die erste Gruppe verliess puenktlich um 20 Uhr das Wasser und die anderen Frauen kamen direkt rein und weiter ging es. Bis gegen 20.30 Uhr habe ich dieses Pensum (fast die gleichen Uebungen nochmals) dann durchgehalten, aber dann war es bei mir aus. Schlagartig liess meine Kraft nach und ich habe die restliche Zeit alles nur noch in "Zeitlupe" mitgemacht (blieb aber die ganze Zeit im Wasser in Bewegung).

Ganz schlimm war es heute mit meinen Augen. Ich habe es heute total bereut, dass ich immer so zurueckhaltend bin, bloss nicht "auffallen" will. Ich habe von meinem Trainer vor einiger Zeit ja mal eine tolle Schwimm- bzw. Chlorbrille bekommen. Die lag heute natuerlich mal wieder in meiner Tasche im Spind..... Da lag sie gut.....

Am Ende der ersten Gruppe sind wir auf den Nudeln durchs Becken "Fahrrad gefahren". Dabei verlor ich das Gleichgewicht und war mal eben kurz "Land unter", mit dem Gesicht unter Wasser. Bekam Wasser in die Augen und die Nase. Das war ganz fies. Ich ging direkt zum Rand, aber die erste Gruppe war kurz danach ja eh zu Ende.

In der zweiten Gruppe waren viele Spruenge dabei, auch einige Uebungen mit der Nudel ueber dem Kopf, also mit gestreckten Armen nach oben. Dabei kam das Wasser so richtig in Wallung. Kein Haar blieb dabei mehr trocken. Nasse Haare machen mir nichts, aber ich bekam immer mehr Wasser in die Augen. Das brannte und brannte immer mehr. Zwischenzeitlich war es so schlimm, dass ich alles etwas verschwommen sah. Ich machte eine kurze Pause, ging zur Seite und machte die Augen etwas zu. Eine Frau aus der Gruppe, mit der ich mich total gut verstehe, die am meisten darueber "gelaestert" hat (aus Scherz), als ich dort zum ersten Mal mit dieser Brille an kam, kam dann sofort zu mir. Sie meinte dann zu mir, dass das jetzt kein Scherz mehr waere. Ich soll die Brille demnaechst dabei unbedingt aufsetzen, bevor ich meine Augen mit dem Chlor noch "kaputt mache". Das meine sie jetzt voellig ernst. Ich meinte dann zu ihr, dass ich ihre Sprueche ueber die Brille ja schliesslich kennen wuerde. Aber sie meinte dann zu mir, dass sie damit aufhoeren wuerde, ich soll die Brille demnaechst auf jeden Fall dabei tragen. Beim naechsten Mal, also in zwei Wochen, will ich sie dann auf jeden Fall wieder mit ins Becken nehmen (und bei Bedarf auch aufsetzen, nicht die ganze Zeit ueber, sondern nur, wenn das Wasser, so wie heute, wieder so intensiv in Wallung geraet).

Aber ansonsten war die Wassergymnastik im ganzen total super, hat wieder so richtig Spass gemacht. Schoener haette es nicht sein koennen. Es gab so einige Situationen mit dieser grossen Nudel, ueber die wir so richtig lachen mussten.

Und als die beiden Frauen am Ende dann auf mich zu kamen und wir unsere Verabredung (kleiner Stadtbummel, gemuetliches Hinsetzen, Essen und Trinken) mit Uhrzeit und Treffpunkt festgemacht haben, in dem Moment war ich dann so richtig happy!!

Meine Augen brennen jetzt uebrigens immer noch. Dass ich alles verschwommen sah, das hielt zum Glueck nur wenige Minuten an. Das war wirklich ganz fies. Das ist bei mir halt das "Gefaehrliche", dass ich mir manche Sprueche und Kommentare sehr zu Herzen nehme. Ich habe auch heute wieder alles mitgemacht, zum Teil aber nur in "Zeitlupe", also in meinem eigenen Rhythmus. Bei den meisten Uebungen waren fast alle schneller mit ihren Bewegungen als ich ("Dabeisein ist alles!!"). Und wenn ich dann "aufgezogen" werde, dass ausgerechnet ich langsame dabei eine Profibrille fuer gute Schwimmer tragen wuerde, das war mir dann total peinlich und unangenehm. Dass ausgerechnet ich langsame mit so einer Brille dort auffallen musste. Ja, ich bin zwar froh darueber, dass ich sie habe, aber seit diesen Bemerkungen "vergesse" ich sie halt Woche fuer Woche in meiner Tasche im Spind.... Aber ich glaube, ich sollte mich trotzdem langsam mal daran gewoehnen!!

 

<< vorheriger Eintragnchster Eintrag >>

Kommentare

Gartenelfe [Tb: Berolina xxx] - 22.02.2014 08:33
Liebe Petra ! Bei Deiner Wassergymnastik habe ich im Geiste mitgemacht . Mit den Umlauten ist sehr aegerlich . Ein schnes Wochenende wnscht Dir Gartenelfe .

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben