• kostenlos mitmachen

N*E*R*D - Provider


 N*E*R*D - Provider

      


Bei  N*E*R*D  (Kurzform für No-one Ever Really Dies) geht es um eine 2001 gegründete amerikanische Band, mit Pharrell Williams und Hugo Chads. 
Der Stil dieser Musik ist sehr Hip Hop lastig, aber es sind auch viele Rock Elemente herauszuhören. 

2005 löste sich  N*E*R*D auf nur um kurz danach wieder mit einem neuen Album zu erscheinen. Insgesmat haben sie mit ihrem sehr entspannten Stil genug Anhänger um mit 4 Alben auf der Erfolgswelle zu surfen. 



Oh dieser Song macht bereits gute Laune, wenn ich dran denke. Dabei ist er, wenn man genauer hinhört, sich die Zeit nimmt um wirklich zu vestehen, sehr traurig. 

Aber ich verbinde damit eine 4 Stunden Fahrt durch die Walachai, im Hochsommer auf engsten Raum im alten Van eines Freundes und stundenlange Rückenschmerzen XD
Die Matratze im hinteren Van Bereich war wirklich fürn Müll XD Aber wenn kümmerts, wenn man mit seinen Freunden unterwegs ist, Spaß hat und sich vor lachen fast wahnsinnig lacht !? =) 

Ich weiß noch, wie eine Freundin, ihren Saft über uns gekippt hatte, die Kurven zu einer Achterbahnfahrt wurden und wie unsere Arme und Beine irgendwann nur noch in der Luft hingen . XD

Wir waren unterwegs zu einem Konzert. Irgendein großes,... verdammt wenn ich wüsste welches! 
Aber es schien wirklich zweitrangig. 

Wir mussten unzählige Male halten, weil wir Mädels partout nicht in irgendwelchen Eimern pinkeln wollten und dann musste ja auch mal zwischendurch gegessen werden. 
Die Raststätten waren ein reines Abenteuer,.... mein Kumpel, der Fahrer, hat mir hinterher echt leidgetan, musste er ja nüchtern bleiben und unsern Schwachsinn ertragen 

Einige Male blieben wir auch einfach auf einer Campingstation stehen,... machten mal Pause und sprangen auch in den See der dort in der Nähe war. Es war einer meiner schönsten Sommer überhaupt ! =)
Und es war sowas von egal, das keiner Badezeug hatte,... die Jungs zogen sich bis auf ihre Boxershorts aus und wir Mädels sprangen mit Unterwäsche rein,... hatten so viel Spaß, mit dem Wissen, dass man viel intimes von uns sah,..aber es vollkommen EGAL war, wiel es Freunde sind ! Freunde die kein Interesse an sowas zeigten,  weil wir wie Brüder und SChwestern waren. 

Eine Erfahrung, die ich Jahre später fast für unmöglich halte und so fest in Erinnerung behalte, wie ein kostbarer Schatz.  

Der Van hatte selbst kein CD Spielr, aber wir habben eine Anlage mitgenommen, die ununterbrochen lief, mit genau diesem Song. Bis wir auch vieles mitsingen konnten =) 

Ich kann mich schwach erinnern, wie sich die Sonne auf meinen Körper angefühlt hat. Wir wir alle trockneten und gleichzeitig Sonnenbrand bekamen 
Sven lag rechts von mir, Lisa links. Ich sah zu ihnen, grinste sie an und sie grinsten zurück  Der Himmel war blau, so hell, ich konnte kaum die Augen aufhalten. Es war alles so perfekt.

In Zeiten wie solchen, wo niemand dich herumkommandiert, du aber an die Eltern denkst, weil du sie belogen hast. In Zeiten, wo du machen kannst was du willst, mit den Leuten die du magst und einfach nicht weiter denken musst. 

In solchen Zeiten, kannman von Jugend reden. Von Zeiten in der Jugend, die nie wieder kommen und unschätzbar wertvoll sind. 

Heute denk ich mit einer traurigen Melancholie daran. Sven studiert jetzt in den Niederlanden, Lisa ist nach Berlin gezogen, unser Fahrer Joe, mit dem ich ein Jahr lang zusammen war, hat heute eine zweijährige Tochter, hat zugenommen und scheint halb so glücklich wie ich ihn in Erinnerung behalten will. Marla unsere Künstlerin, hat ihre Ausbildung als Bankkauffrau fast beendet und ist kaum mehr zu sehen,... und ich. Ich weiß noch immer nicht wohin mich mein Weg führen wird,... 

Ich schwärme,... mit diesem Song im Ohr und meinen Freunden im Herzen. 

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben