• kostenlos mitmachen

Start


Heute ist der erste Tag der 4 Wochen, mal sehen was daraus wird.

Heute morgen hat die Waage 111,4 angezeigt. Das Extra-Kilo kommt vermutlich Zyklus bedingt, da mach ich mir keine Sorgen. Aber ich halte die 111,4 kg einfach mal als Strartgewicht fest.

Mit Sport wird heute nicht so viel sein, da ich mir eine Erkältung mit Husten eingefangen habe und auch noch Kopfschmerzen habe. Einen langen Spaziergang am Abend, wenn es kühler ist, werde ich aber sicher einbauen.

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

juliet69 - 30.11.2013 12:00
Hallo liebe
Mein Name ist Julia Johnson
Ich bin für dich interessiert, frage ich, können wir Freunde sein, wenn ja, man kann mit mir durch meine private E-Mail schreiben, schreiben Sie bitte an meine E-Mail ein (juliet12013@hotmail.com), so dass ich Ihnen einige senden meiner Fotos für Sie, um mehr über mich wissen
Mein liebster bitte senden Sie mir Nachricht in meinem emailbox juliet12013@hotmail.com

Hi dear
My name is Juliet Johnson
I'm interested in you, I ask, can we be friends, if yes you can write to me through my private e-mail please write to my e-mail below (juliet12013@hotmail.com) so that i will send you some of my photos for you to know more about me
My dearest kindly send me message in my emailbox juliet12013@hotmail.com


Freeway [Tb: 80/10/10] - 18.06.2012 13:28
Wenn Du zu Deinen kcal Rechnung noch bedenkst, dass Du nicht Hungern darfst, da sonst der Organismus auf Sparflamme fährt. Es gibt die Beachtung der Insulintrennkost (Dr. Pape):

Morgens keine tierischen Eiweiße, nur Kohlenhydrate (pflanzliches Eiweiß) ist erlaubt.
Mittags ist alles erlaubt, sogar Schokolade, Kuchen usw.
Abends eiweißreich kombiniert mit Salat/Gemüse und KEINE Kohlenhydrate.

Wenn Du es schaffst zwischen den Mahlzeiten noch 5 Stunden nichts zu essen, dann ist es perfekt. vielleicht sind 2000 - 2500 kcal zu sich zu nehmen ganz realistisch, bei dieser Ernährungsumstellung nicht hungern.

Durch die Insulintrennkost, abends keine Kohlenhydrate hält den Insulinspiegel im Blut niedrig. Das Schlaf- und Wachstumshormon kann dann auf die Oberfläche treten und man verbrennt Fett im Schlaf. Dazu muss man aber mindestens Kohlenhydrate am Abend vermeiden, also keine Nudeln, Brot, Kuchen, Kartoffeln, usw. dafür sind Giros mit Salat, Rührei und Speck, Käse, Tunfisch in Salat oder gedünsteten Gemüse erlaubt, z.B. Blumenkohl mit Käse überbacken usw. Such mal im Internet.
Sport braucht man bei dieser Form nur mäßig zu betreiben, weil sonst die Kohlenhydratspeicher schnell geleert werden, was Heißhunger erzeugt, weil das Gehirn Glucose benötigt, daher der Heißhunger.

Durch bewusst langes Kauen der Nahrung, wird man schneller satt.

Es wird einfacher wenn der Magen sich wieder verkleinert hat, das braucht meist ein, zwei Wochen

Ich drück Dir die Daumen.


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben