• kostenlos mitmachen

Es wird auch stetig besser


In unserer neuen Wohnung haben wir uns langsam auch eingespielt.
Ich fühle mich jetzt wohl und nutze freie Zeit um zu lesen und mir
weiterhin einen Ordner anzulegen, indem ich das wichtigste
für die Psyche rausgechrieben habe. Oder einen Dinge, die mir bei
einer eventuellen Depression weiterhelfen. Ich gehe oft nach der Arbeit
baden, denn das löst so schön Verspannungen und heizt mich mal
wieder richtig auf. Bei der Arbeit trinke ich viel Tee, um mich von innen
zu wärmen. Ich arbeite jeden Tag so 10-12 Stunden, aber da ich so ruhig und
relaxed bin und den Tag so annehme, wie er kommt, bin  ich nicht total
am Ende abends. Ich bekomme ganz viele gute Rückmeldungen.
Vom Kunden und auch von den Mitarbeiter. Vorgesetzen. Ich habe Spaß
an der Dekoration und es gibt nichts, was ich nicht gerne mache.

Seit ich in der Filiale bin, esse ich auch weniger Süßes. Morgens mache ich
mir für den Tag zwei Brötchen und stecke mir einen Apfel ein. Das kann ich mir dann einteilen, vor um zwölf esse ich eh nichts. Dadurch, dass ich
mich nicht überfordere, brauche ich zwischendurch auch keine
"Tröster" mehr.

Morgens wenn ich anfange draußen ist es so um 3 Grad zur Zeit.
Deswegen genieße ich es so sehr morgens lange heiß zu duschen.
mich zu pflegen und einzucremen.
Für viele ist das, was ich im Moment erlebe und wie ich mein
Leben führe ganz normal. Alltag. Aber für mich ist es echt ein Traum so leben zu können. denn nach meiner Vergangenheit konnte ich mir immer nicht vorstellen. dass es mal so toll wird-

jetzt lese ich noch ein bisschen und genieße den Sonntag.
Bis dann
Jasmin


<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben