• kostenlos mitmachen

Gedanken. . .


Liebe... zu wenig oder zuviel

Keine, sowie zu wenig Liebe die zwei Menschen füreinander empfinden macht eine Beziehung auf Dauer nicht so einfach möglich. Es sei denn "Liebe" und alles was sie mit sich bringt ist einem der Beiden nicht wichtig, dann könnte eine Verbindung sogar sehr lange halten.
Doch wenn man auf der Suche nach dem Sinn des Lebens- der wahren Liebe und allem was sie schönes und grausames mit sich bringt - ist, dann muss man sie erst einmal grenzenlos und unglaublich tief erleben.Wahre Liebe erlebt man nicht jeden Tag und ich bin mir auch nicht sicher ob man sie mehrmals im Leben findet. Wann weiß man ob man von wahrer Liebe sprechen kann oder nicht nur von Illusion? Darauf komme ich jedoch ein anderes Mal. Fest steht, hat man den Mann seiner Träume gefunden und liebt sich innig dann erwartet man zunächst ein Leben auf Wolke 7, mit Schmetterlingen im Bauch die nie fort fliegen. Doch die Liebe ist nicht nur ein schönes Gefühl. Lässt man einen Menschen nah an sich heran und ihn irgendwann in sein Herz, wird man verletzlich. Man fängt an "Anforderungen" zu stellen, weil man nicht möchte dass sein eigenes schön dargestelltest Reich sich verändert.. verändert in die Realität. Es ist ein Prozess welcher in einem Kreislauf verläuft. Je mehr man jemanden Liebt, desto mehr Probleme kann dies mit sich bringen. . . doch nicht zu lieben ist auch auf Dauer nicht erträglich.





Kommentare

MiaCrazia [Tb: Ich hasse ihn] - 16.08.2010 17:19
Leute, ich freu mich im Übrigen auch sehr über Kommentare ;-))) egal ob positiv oder negativ.. nur zu.. Thx. Lg Mia

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben