• kostenlos mitmachen

Früher


Ich möchte nicht direkt über mich schreiben :) 

Aber hier schon mal ein vor geschmack :) 

 

 

Stellen wir uns mal vor:
 
Ein 14-Jähriges Mädchen geht auf eine Party. Sie muss allerdings um Punkt 0 Uhr zuhause sein.
 
Warum treten da schon Probleme auf?
 
Die Eltern möchten Sie nicht länger weg lassen. Sie ist zu jung! Aber wird dieses Mädchen das da schon verstehen? 
 
Nein, sie ist zu jung und naiv. Ihre Freundinnen dürfen bis um zwei Uhr da bleiben. Nur Sie muss um Null Uhr zuhause sein.
 
Sie empfindet das in diesem Augenblick als unfair, fies und zu unrecht behandelt.
 
Das Jugendschutzgesetz interessiert dann nicht. Sie versucht alles daran zu setzen noch länger zu bleiben. 
 
1. Versuch: Die Tage davor lieb & nett zu sein. Keine Wiederworte, kein gezicke und kein Ärger
 
2. Versuch: Aufräumen & sauber zu machen. Und das FREIWILLIG. 
 
und zu guter Letzt:
 
Versuch Nummer 3: Die Beste in der Schule.
 
 
 
Aber merkt Ihr nicht das es total egal ist was ihr alles probiert und versucht?
 
Man wird hören: Entweder bist du um 0 Uhr zuhause oder du bleibst zuhause. 
 
Das Mädchen geht. 
 
Was könnte dann passieren?
 
Das Mädchen ist mit Ihrer Gruppe da und trinkt Alkohol. Beim ersten Mal nicht viel. Nach und nach wird es mehr. Natürlich trät das Mädchen dann die Konsequenz. 
 
- Ein Wochenende zuhause bleiben
 
- Gartenarbeit,...
 
Macht diesem Mädchen diese erste Zeit nichts aus! 
 
Warum auch? Sie weiß ganz genau, wenn ich nächstes Mal noch ein Bier, Mixi oder ein Kurzen mehr trinke kommt wieder eine Strafe und dann wieder von vorne. 
 
 
 
Ich hatte damals damit nie ein Problem!
 
Doch dann kam der Tag der Tage:
 
Krankenhaus-Aufenthalt: ALKOHOLVERGIFTUNG! 2,65 Promille
 
Panik bricht am nächsten Tag aus. 
 
Was sagen die Eltern was passiert? Diesmal wird es keine Strafarbeit mehr?
 
Dann komms:
 
DU BLEIBST BIST DU 18 BIST ZUHAUSE! KEINE PARTYS MEHR; KEIN KINO, NICHTS MEHR!!!
 
Scheiße, wie soll das gehen? 
 
Man merkt in den ersten 3-5 Monaten, dass die Eltern das knallhart durch ziehen.
 
Du hast dir wortwörtlich den Arsch aufgerissen um wieder weg zu dürfen. Du hast wieder Vertrauen aufgebaut. Alles läuft wieder super zuhause!
 
Aber ist dir mal was aufgefallen?
 
Warum reißt du dir den arsch auf? - Für dich, für deine Freunde oder deine Familie? 
 
Für deine Freunde? Meinst du es sind wirklich Freunde, wenn Sie zusehen wie du jedes mal immer und immer wieder Ärger zuhause hast? Meinst du es sind wirklich Freunde, wenn Ihr ZUSAMMEN scheiße baut aber nur DU es ausbadest? Meinst du wirklich das sind Freunde, wenn Sie dir bei deinem Absturz tadellos zusehen und dir noch mehr einschenken?
 
NEIN!!! Aber das merkst du nicht! Du fühlst dich von deinen Freunden verstanden! Weißt du aber was sie nur verstehen? Eure gemeinsame Doofheit!!!
 
Deine Familie?
 
Machst du es wirklich für deine Familie? Dann hättest du begriffen das deine Freunde scheiße sind. Aber du wirst, wenn alles wieder gut ist mit deinen "tollen Freunden" wieder feiern gehen und wieder auf den Arsch fallen! Du reißt dir nun den Arsch auf um wieder weg gehen zu dürfen! 
 
Für dich?
 
NIIIIIEMALS!!!! Niemals reißt du dir den Arsch für dich auf!  Wenn ja:
 
1. Hast du deine freunde in den Wind geschossen
 
2. Das Vertrauen deiner Familie nicht mehr verletzt
 
3. dir in der Schule den Arsch aufgerissen
 
Und das wichtigste ist das du in den Spiegel gucken kannst (ohne schlechtes Gewissen) und sagen lannst: ICH BIN STOLZ AUF MICH! Kannst du aber nicht!
 
 
 
Im Endeffekt ist es deine Entscheidung was du aus diesem ganzen Kram machst!
 
Es gibt ja den Wunderbaren Spruch! Aus Fehlern lernt man!
 
Aber mache deine Fehler nur einmal und lerne sofort draus! 
 
 
 
Sonst ist es irgendwann zu spät!
 
Eure Autorin ;) 

 

Kommentare

awtwahl [Tb: arnowa 2013] - 30.12.2011 10:18
saufen ja, warum nicht mal, aber 2.65 ist schon ein spitzenwert fuer dein alter ! willkommen im tagebuchland !

Diese Alko-Phasen kommen und (koennen) gehen in der
Pubertaet; so um die 2.6 promille hatte ich vielleicht drei
oder viermal im Leben und ich bin (leider) schon seeeehr
alt, schoene 2012 und liebe Gruesse ar***no


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben