• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



Mauersegler


Bei mir entfiel heute das Mittagessen, denn statt den eigens von einer meiner Katzen stolz für mich gefangenen Gefügelschmaus zuzubereiten, habe ich mich des kleinen Wesens angenommen.

Plötzlich rappelte und schepperte es auf meinem Balkon, ich vernahm ein Knistern des gelben Sacks und schon kam eine meiner Katzen ganz stolz mit einem Mauersegler im Mäulchen über die Türschwelle gehüpft, den ich ihr umgehend abknüpfte. Er sah noch ganz fidel aus, aber er wollte nicht wegfliegen, bzw. flog in die falsche Richtung- gegen meine Balkontür.

Kurzerhand habe ich ihn gegriffen und in einen Schuhkarton gesetzt und bin mit ihm zum Tierarzt. Aber es stellte sich heraus, daß die Flügel entgegen meiner ersten Befürchtung doch unverletzt waren. Dafür wurde der Vogel von einer vogeltypischen Zecke befreit, welche eher wie eine Schildlaus aussah und zuvor bereits sehr schnell über meine Hände lief *iiih*

Darüber erleichtert sauste ich mit meinem Vehikel wieder nach Hause, die gefrorenen Mückenlarven, die eigentlich für die Fische gedacht sind, wurden aufgetaut, in eine Spritze gefüllt und dem kleinen Absturzkandidaten vorsichtig verabreicht. Nach diesem für den Vogel wenig jagdintensiven Zwischensnack startete er wieder in die Lüfte. Ich glaube, dass von dieser Gattung einige auf der anderen Seite des Hauses nisten und ich hoffe, dass die Jungvögel ihr Elterntier nicht allzu sehr vermisst haben.

Mein Mittagessen und das der Katze(n) blieb auf der Strecke…

<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben