• kostenlos mitmachen

Meine Nickpage



3.1.2014


Der Kardiologe meint, es wäre nichts schlimmes an meinem Herz zu finden. Habe furchtbare Angst vor Ärzten. Die "Aufgeregtheit" ist eine richtige Panik. Mein Puls war bei 120 oder höher. Ich weiß echt nicht, warum oder woher das kommt.

Ich habe dann beim Arzt vor Erleichterung geheult, obwohl der meine Angst nicht verstehen konnte oder wollte. Ist mir aber auch egal.

<< vorheriger Eintragnächster Eintrag >>

Kommentare

PetraM [Tb: Mein Leben] - 03.01.2014 19:44
Ich kann Dich sehr gut verstehen, geht mir genauso!! Zum Einen die Angst vor Ärzten. Im "Normalfall" habe ich einen niedrigen Blutdruck, immer schon gehabt. Aber sobald ich eine Praxis betrete, steigt er ins unermessliche. Mir wollten Ärzte deswegen schon Spritzen geben, um ihn wieder runter zu bekommen. Aber das wäre zu gefährlich gewesen. Wenn er nach dem Arzttermin dann eh wieder runter geht, würde er mit Spritze dann viel zu tief gehen. Dann wäre der Kreislaufzusammenbruch schon vorprogrammiert.... Ja, und wenn ich vor einer Untersuchung oder dem Ergebnis vorher Angst hatte und dann alles vorbei ist, es sich rausstellt, dass alles in Ordnung ist, dann kommen auch mir vor Erleichterung die Tränen (wenn der ganze seelische "Ballast" dann von einem abfällt). Ich kann Dich also sehr gut verstehen!!!!! Ganz viele Grüße!!!!!

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben