• kostenlos mitmachen

1 Woche ohne


Seit gestern nachmittag bin ich ohne ... und es sind noch 6 tage vor mir ohne ...
ich vermisse jetzt schon alle annehmlichkeiten und unanhmlichkeiten ... Aber manchmal muss man auch loslassen  .. denn andere haben ja auch ein recht ...
Wovon ich rede ?
Von meinem Sohn xD
1 Woche besucht er seinen Paps im Norden deutschlands..ca. 480 km von mir entfernt .. udn ich vermisse ihn jetzt schon ... nach knapp 35 Std. .. naja eigentlich hab ich ihn schon gleich anch abfahrt vermisst .
Ja so ist das wohl ...
Manchmal gibt es Tage, da denkt man sich mehrals einmal, dass es zeit wird, dass Kind für ein paar Tage "loszuwerden" und kann es kaum erwarten und wenn es dann soweit ist, will man das gar nciht mehr.
komisch, oder ?
Aber er ist ja kein halbwaise und will auch mal mit papa was machen, und nicht nur mt der ollen Muddi, die dauernd schimpft " tu dies nicht..tu das nicht, räum dein zimmer auf, geh duschen, hast Zähne geputzt? , etc etc etc

ich weiß ja selbst wie das ist, bin ich doch auch mit getrennten Eltern aufgewachsen.
war ich teilweise froh, wenn ich zu meinem vater oder meiner Omi konnte, endlcih mal weg vor dem gestreßten etwas, die meien mom war.
Aber genauso froh war ich, wenn ich wieder nach hause konnte..
denn was vater und mutter meistens gleich ahben.. sie wollen erziehen.
Ein paar Tage ..oder Stunden ?.. fängt dann auch der vater an ..
" Hast Zähne geputzt, räum deine sachen auf, geh dich waschen, Iss auf !" etc etc etc

Von daher gönn ich mienem Sohn die Auszeit ohne nervigem Etwas, das seine mom ist ...

Die eine Woch ohne ... mein Äffchen krieg ich schon irgendwie um ...
Könnt mal wieder tapezieren .. oder gardienen bügeln ?

xD




<< vorheriger Eintrag

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben