• kostenlos mitmachen

23 Tage später


Ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Mein Urlaub ist vorbei und die Schule hat wieder angefangen... Ich arbeite jetzt mehr denn je, Werktags Schule und Freitag & Samstag im Club, ich habe momentan das Gefühl ich laufe auf dem Zahnfleisch. Das ist auch das einzige interessante in meinem Leben. Ich habe das Gefühl, das ich nur noch funktioniere,es ist für nichts mehr Zeit, nur am lernen, arbeiten und schlafen.


Das ist doch kein Lebem! ich schwöre euch, da ich jetzt im Winter soviele  Doppelschichten schiebe, werde ich meine gaaaanzen Schulden abbezahlen, Geld zusammensparen und dann in den Frühjahrsferien auf die Malediven fliegen und mich nur verwöhnen lassen...


Ich wollte die Schule wechseln, weil meine ganzen Freunde in einer anderen Stadt wohnen und mich die fahrerei nervt und der Arsch von Direktor hat abgelehnt, aber es bei einer Mitschülerin von mir erlaubt. Ich bin so sauer, vor allem, weil ich keinen Bock mehr auf dieses hinterfotzige Gelaber in meiner Klasse habe. In Gegenwart von Mitschülern sind alle total lieb zueinander, ist der bzw. Sie nicht da wird gelästert, was das Zeug hält. Ich möchte nicht wissen, was sie über mich sagen.


Sicher, geredet wird überall, aber in der anderen Stadt hätte ich mich bei meinen Freunden danach darüber auskotzen können, so muss ich mich erst eine stunde in den Bus setzten und 5€ dafür bezahlen, das kann ich mir auch nicht jeden Tag leisten, außerdem sind die Busverbindungen mieserabel.


Das einzig positive, in diesen drei Wochen ist das ein Arsch von Arbeitskollege gefeuert wurde und das ich meinen nächsten Praktikumsplatz schon sicher habe.

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

pianoman - 31.08.2006 11:36
Na dann ... und das zu deutsch sein kann man sich auch abgewöhnen. Ganz gewiß!. ;)

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben