• kostenlos mitmachen

Erster Eintrag


War heute eigentlich ein ganz netter Tag. Mal abgesehen davon, dass ich zu 99,9% Wahrscheinlichkeit die Klasse wiederholen muss... :-( Na ja, eigentlich ist das ja auch besser für mich. Was nützt es mir beim Abitur, wenn ich so viele Wissenslücken habe? Also, irgendwie ist sitzenbleiben doch besser, als sich durchzuquälen durch all das, was man nicht versteht. Mein Klassenlehrer meint, dass meine rechte Gehirnhälfte (Anm.: zuständig für Sprache, Verständnis und Unterbewusstsein) überdurchschnittlich groß wäre, meine linke (Anm.: trägt Verantwortung für die Logik und die Handlung) jedoch sei "total verschrumpelt". Merkt man auch irgendwie: In Sprachen bin ich unnatürlich gut, in Naturwissenschaften eine Niete. Komisch: obwohl mich Mathematik, Physik, Chemie und Biologie eigentlich sehr interessieren, verstehe ich es nicht. Es ist einfach so. Ich lese mir die Texte durch und kann deren Inhalt nicht nachvollziehen. Weshalb funktioniert eine Maschine SO und nicht auf die andere Art und Weise? Wie stellt man eine vernünftige chemische Formel auf? Warum verstehe weder die Mitose noch die Meiose? Wie soll ich diese Textaufgabe lösen? Ich weiß doch gar nicht, wo ich anfangen soll! *seufz* Ernsthaft, diese Themen sind an sich sauspannend, aber ich habe keine Begabung dafür, den Sinn darin zu erkennen. Vielleicht wäre es ganz gut, wenn ich noch mal ganz von vorne anfange. Mit allen Themen. Wer weiß, vielleicht lässt sich dann alles besser nachvollziehen? Ich kann es zumindest versuchen - in den Sommerferien habe ich ja genügend Zeit. Schließlich habe ich mir ein tolles Buch organisiert, das mir das Pauken erleichtern kann. :)
Nächsten Dienstag fahren wir ins Berufsinformationszentrum, da wir uns momentan mit dem Thema "Arbeitswelt und Bewerbung" beschäftigen. In diesem B.i.z. können wir herausfinden, welcher Beruf am besten zu uns passt. Wenn ich das nächste Mal wieder hier im Web bin, werde ich, falls ich daran denke, ins Tagebuch schreiben, wie mein Ergebnis aussah.
Wir waren die ganze letzte Woche über an der mecklenburgischen Seenplatte. War ganz nett. Wir sind fast jeden Tag Kanu gefahren - eines unserer Kanus ist gekentert, weil die drei Jungen darin alle auf einer Seite gepaddelt haben. Leider waren dort so viele Mücken! Mein Gesicht ist jetzt so zerstochen, dass es aussieht, als hätte ich mit einem Mal hunderte Pickel bekommen, dabei habe ich nie welche. Übrigens haben mich nicht nur die Mücken genervt: auch das ständige Auf- und Abbauen der Zelte war jedes Mal eine Qual - vier Male mussten wir das über uns ergehen lassen! Der zweite Campingplatz, auf dem wir waren, war total scheiße. Das Wetter wurde schlecht, unser Zelt über Nacht klamm, man musste extra Klopapier kaufen (!), wenn man ein dringendes Geschäft zu verrichten hatte, musste man durch ein Waldgebiet latschen, bis man nach ein paar hundert Metern endlich ankam, der Kioskverkäufer war total unfreundlich und hatte wahrscheinlich einen IQ von 70 (na ja, vielleicht ein BISSCHEN übertrieben). Die nächsten Tage über wurde es aber besser - zum Glück! *lol*


Ok, ich denke, das reicht für heute.
Danke an alle, die diesen Schrott freiwillig gelesen haben! ;-) *g*


Carina  

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

alesandra [Tb: Mein Tagebuch] - 11.06.2005 20:51
glaub mir wiederhohlen ist such scheiße ich wiederhole grad die neunte und versteh trotzdem NIX. bei mir ists zwar umgekehrt, also sprich sprachen niete und mathe super. aber an deiner stelle würs ich lieber die 10te wiederhohlen denn dann hast du auch eine bessere mittlere reife. bye

Mibell [Tb: Mein Traum] - 11.06.2005 09:38
das mit der klasse kann ich dir nur bestätigen ich meine ich musste meine zwar noch nich wiederholen aber ich denke auch lieber ein jahr wiederholen als nachher im abi nichts zu verstehen =)

ach und noch ein herzliches willkommen hier
vlg Mibell


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben