• kostenlos mitmachen

Beleidigte Leberwurst


Ganz einfache Situation:
Mein Freund und ich sprechen über die kommende Zeitplanung. Halbe Stunde kuscheln.
Halbe Stunde zocken (er). Halbe Stunde eine Folge „Ducktales“ anschauen und
dann „Sendung XY“ gucken.

Ergebnis:
Die Zeit für's Zocken wurde überschritten. Und die Zwischenzeit zwischen
zocken und der Sendung XY hat nicht mehr für eine Folge Ducktales ausgereicht.
Da die besagte Sendung auch um eine bestimmte Uhrzeit beginnt.
An sich kein Problem, da man nun die Folge Ducktales einfach an die Sendung
heran hängen kann.
>> Wie bescheuert ist es, darüber überhaupt so detailiert zu schreiben;)) <<

Ok.. und wie reagiert mein Freund?
Ich habe ihm gesagt, dass die Zwischenzeit nicht mehr für Ducktales ausreicht
und er sitzt mit verzogenem Gesicht die gesamte Folge der Sendung XY vor
dem Fernseher.
>> Man erinnere sich dabei an eines der Kinder aus der SuperNanny Sendung;) <<

Wirklich, wie ein Kleinkind, welches man sein Spielzeug entzogen hat.
Und das Beste ist, dass er mir sagt, dass ich kleinkariert wäre,
da ich doch wegen Ducktales bereit sein sollte, die Sendung, die nunmal
ihren festen Beginn hat, später anzufangen,
weil ER NICHT FRÜHER AUFHÖREN KONNTE?!
Als nächster Satz von ihm kam, dass er mir nicht zugehört hatte
und dass man beim Zocken doch nicht auf die Uhr schaut
>> in welchem "Zockergesetzbuch" steht denn dieser Paragraph!?). <<

Naja.. er saß dann im Anschluss weiterhin still auf dem Sofa neben mir u
nd wollte den Abend beenden.
Ja.. natürlich.. dieser Weltuntergang ist nicht zu verkraften.

Das Ende der Geschichte:
Jetzt liegt er in seinem Bett und lässt mich hier zurück. "Weil er müde ist".
Man stelle sich einen 28jährigen Mann vor, dem körperlich alle Anzeichen
von Müdigkeit fehlen. Naja.. für mich heißt es, dass er sich einfach
zurückziehen wollte. Aber das hätte er mir auch gern einfach sagen können.

Ich möchte gern meinen ebenbürtigen Partner zurück und kein
großes 28jähriges Baby an meiner Seite.

Oh man..

 

 

<< vorheriger Eintrag

Kommentare

Boris [Tb: Ein Film den ihr gern gesehen hättet.] - 08.12.2011 04:44
Hahahahahaha hier ist die Frage wie hieß deine Sendung^^ GZSZ, Unter uns? Wenn ja ist dein Freund der erste Mann der es gemeistert hat diese Sendungen nie wirklich sehn zu müssen. Ein Meister seines Fachs^^


DarkAngel* [Tb: Nichts als Pech!!!!] - 14.11.2010 17:50
Hallo, habe deine Eintrag gerade gelesen.
Ich kenne das Problem. Mein Mann ist auch so. Er bockt dann oft rum wenn ihm was nicht passt wie ein kleines Kind
und dabei ist er älter wie ich.(Er 33 Jahre ich 27 Jahre). Anstatt mit mir drüber zu reden.
Da fragt man sich doch wer wohl dann der ältere ist von uns beiden. :-)


Freundin [Tb: Weichspüler-Romantik] - 07.03.2010 21:47
Ja eben. Für mich war das Thema auch bereits gegessen. Ich hätte den Abend einfach weiter mit ihm fortgesetzt. Immerhin ist es gerade bloß eine Kleinigkeit, die hier von statten gegangen ist. Es muss doch möglich sein, deswegen kein Theater aufzuführen und es einfach "zu regeln".
Denn mehr als "organisatorisches Absprechen" hätte es nicht verlangt.


gaga [Tb: chaotenbeziehung] - 07.03.2010 21:36
hi, ich denke, das die meisten Frauen das gut nachvollziehen können, aber meine Mutter sagte immer "Männer werden erst mit 40 erwachsen"
Schade ist nur wenn man mit blödsinnigen "Reibereien"
Zeit vergeudet, denn wer weiss schon wieviel man am Ende wirklich davon hat?

Gruss Gaga


Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben