• kostenlos mitmachen

Was ist bloß los mit mir?!


Liebes Tagebuch,

ich melde mich mal wieder. Ich weiß, es ist lange her. Aber ich hatte einfach nicht die Zeit, Lust und Kraft um das alles nieder zu schreiben. Doch jetzt ist es mal wieder so weit! Ich habe einiges erlebt, und will es fest halten. In letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass alles viel zu schnell geht und mir nicht mal mehr meine Erinnerungen bleiben. Okay, wo fange ich an? Es gibt so viel!

- Kennst du das Gefühl, wenn du jemand so sehr magst, dass es weh tut. Und du ununterbrochen bei     ihm sein oder mit ihm sms schreiben willst. Dir bedeutet diese Person so viel, dass du jedes Unheil und alles Schlechte von ihm fernhalten willst. Aber dann sagt dir diese eine Person, dass sie in dich verliebt ist. Deine Gefühle ändern sich dadurch jedoch nicht. Du liebst ihn über alles, aber halt nur freundschaftlich. Seine Worte reißen dich völlig aus der Bahn und alles verändert sich auf einmal. Jetzt zu meinem Problem: Wie gehe ich damit um? Was mache ich? Wie kann ich unsere einmalige Freundschaft erhalten? 

- Ich dachte nie, dass ich mal so ein Absturzkind werde. Als ich klein war, habe ich mal einen Film gesehen, in dem sich Leute geritzt haben. Und ich war damals so schockiert darüber, dass ich erstmal total heulen musste. Und jetzt, mit 13 Jahren habe ich das hinter mir. Und zwar schon seit über einem Jahr! Dann das rauchen. Meine Mutter hat früher immer geraucht, und zwar wirklich viel! Das hat mich so wütend gemacht! Ich habe ihr immer ihre Zigaretten geklaut und weg geschmissen. Und jetzt, mit 13 Jahren rauche ich. Zwar nicht viel, aber ich rauche. Mindestens eine Kippe pro Tag. Dann kommen wir zum feiern. Ich bin fast jedes Wochenende auf Homepartys. Bei irgendwelchen fremden Leuten. Freunde nehmen mich mit dahin und dann lassen wir uns voll laufen und so. Auf diesen HomePartys bin ich fast immer so betrunken, dass ich mit irgendjemandem rum mache. Kein Sex. Nur rum machen. Aber eigentlich bin ich nicht so drauf. Von den Partys kommen wir zu meinem nächsten Problem: Marijuana. Ich kiffe. Auch wieder jedes Wochenende. Es ist grauenhaft - aber ich liebe das High sein. Es ist so befreiend.  Und das alles nervt mich! Ich will nichts von dem ganzen, aber will es auch nicht lassen! Was kann ich nur machen? Schulisch klappt alles. Meine Noten sind super ich engagieren mich super und komme auch als Klassensprecherin gut klar. Trotzdem würde ich das alles so gerne aufgeben und doch auch wieder nicht.

- Bis vor ein paar Wochen habe ich immer wirklich gut geschlafen. Wenn ich müde war, habe ich mich hin gelegt und dann halt geschlafen. Doch jetzt habe ich starke Schlafstörungen entwickelt. Ich brauche jeden Abend ein bis zwei Stunden um einzuschlafen. Und dann wache ich Nachts oft auf und liege eine halbe Stunde wach. Irgendwas ist falsch bei mir. Ich weiß nicht, was ich machen soll! Hat irgendjemand einen Tipp für mich? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll! Es ist schon so weit, dass ich im Unterricht einschlafe und dann total von meinen Lehrern zusammen gestaucht werde. 

Im großen und ganzen war es das erstmal. Irgendwie ist es momentan sehr kompliziert Ich zu sein. Ich weiß nicht mehr, wie ich damit umgehen soll.  Aber das klappt schon irgendwie. ich war schon immer eine Einzelkämpferin.

Jetzt muss ich aufhören, ich telefoniere grade mit dem Jungen, den ich oben beschrieben habe. (Da sind Probleme vorprogrammiert.)

 

Bis Morgen, Übermorgen oder irgendwann! <3

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben