• kostenlos mitmachen


Hallo Tagebuch


Ich habe die Frauen immer noch nicht verstanden, aber ich habe es geschafft mich von meiner Ex loszureißen. Wir sind jetzt über ein Jahr nicht mehr zusammen. Nach meinen letzten Eintrag hat sie sich von mir getrennt. Vielleicht ist es besser so, weil so konnte es nicht mehr weitergehen, die Trennung vonihr war schmerzvoll aber ich glaube ich habe sie verkraftet, oder besser gesagt ich habe es so hin genommen, wenn sie nicht Schluß gemacht hätte wäre ich wahrscheinlich immer noch mit ihr zusammen. Mann soll ja immer das positive aus sowas herausholen, obwohl ausser das sie mir Liebe geschenkt hat ich nicht viel positives aus der Beziehung holen kann. Ich weiß wie sie ihr Leben lebt, sie hat jetzt auch mit ihrem damaligen Freund schluß gemacht, was mich innerlich gefreut hat. Habe ich eine Chance gewittert sie zurück zu bekommen? Ich weiß es nicht, aber ich empfinde immer noch was für sie oder auch nicht? Manchmal bin ich mir nicht sicher, dann ruft sie mich an und fragt wie es mir geht. Sie kennt doch den Stand der Dinge lässt mich mit Schulden sitzen und kümmert sich nicht darum. Aber dann auf einmal meldet sie sich wieder bei mir, warum weiß ich nicht. Wir verstehen uns auch ganz gut aber wenn ich wieder anfange das sie mtl. was an mich zahlen soll wird sie sauer und legt einfach auf.  Die einzige die mir dankt ist ihre Tochter, ich habe versucht ihr in der Schule zu helfen und ihre Noten sind auch gut geworden, ich bin ein bißchen Stolz auf sie das sie das was ich ihr erzählt habe umgesetzt hat. Ich werde nie mehr mit dieser Frau zusammen kommen, was ich auch garnicht will. Nur als sie mir erzählte das sie einen neuen Freund hat tat das ein bißchen weh. Warum? weiß ich nicht Ist da noch was?  Ich bin dabei mich zu verändern unseren gemeinsamen Hund habe ich genommen. Er ist mein Ein und Alles, weiterhin werde ich mich verändern. Ich werde abnehmen damit ich mich wohler fühle( 6kg) sind schon runter. Ich werde meinem Ich wieder was geben um mein Selbstbewußtsein wieder aufzubauen. Leider muß ich die Frauem enttäuschen, ich werde jetzt erstmal mein Leben wieder in den Griff bekommen, es ist keine Frau der Welt wert, das man sich so runterziehen lässt. Ich werde mir neue Freunde suchen und mich nicht hängen lassen, das Leben geht weiter und ich lasse mich nicht hängen.


Ich verstehe nur diese Frau nicht, ich wollte doch nur eine glückliche Familie und Sie? Liebe kann schon sehr weh tun aber wenn mann verliebt ist und geliebt wird ist es um so schöner im Leben. Ich werde zur Zeit nur von meinem Hund geliebt aber der erdrückt mich fast mit seiner Liebe. Vielleicht kommt ja irgendwann die richtige und wenn nicht habe ich immer noch meinen Hund.


Ich freue mich auf euere Kommentare, und für alle die so was ähnliches mit erlebt haben Kopf hoch das Leben geht weiter.  

Kommentare

Rabe [Tb: Ein Stück von mir ..... Liebe, Leben....] - 11.10.2007 15:00
Ich kann nur sagen, daß die Frau sich immer wieder jemanden suchen wird, der sie unterstützt, der ihr hilft und wenn das irgendwann nicht mehr geht, wird sie weiterwandern. So lese ich das jedenfalls heraus. Vielleicht bist Du im Moment mit dem Hund besser dran - und wer weiß ? Unverhofft kommt oft und vielleicht sagst Du in einem halben Jahr, daß Dir nichts Besseres hätte passieren können, als daß Du mit Hund und ansonsten solo bist - frei und offen für andere Bekanntschaften - vielleicht triffst Du die Partnerin, die genau die Richtige ist, schneller, als Du denkst ? Hunde sind doch die ideale Hilfe, um jemanden kennzulernen ........ Herzlich Willkommen - Rabe

Jazzman [Tb: Speechless] - 11.10.2007 13:48
Herzlich willkommen im TBL! Das ist eine gute Einstellung... nur weiter so... LG Jazzman

Kommentar schreiben

Du musst dich Einloggen oder kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben